Fitter Ins Leben Rezept – leckeres Low Carb Eis in Sekundenschnelle !

Fitter Ins Leben Tipp. Leider werden nun die Tage wieder kürzer und das Wetter meist wieder grau. Das drückt aufs Gemüt. Doch es gibt Abhilfe! Die perfekte Erfrischung für alle, die auf ihre Figur achten. Die leckere Low Carb Alternative für einfach mal zwischendurch.

carboo-shop.de

Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de

Und das ist alles, was Sie für den eisgekühlten Fruchtgenuss brauchen: Eine kalorienarme Fruchtlimonade - z.B. DEIT Zitrone oder Orange zuckerfrei, einige Scheiben Bio-Zitrone oder Bio-Orange, kleine Gläser, Holzspatel oder ersatzweise Kaffeelöffel und ein Eisfach.

Die Limonade in kleine Gläser füllen, eine Fruchtscheibe hineingeben und ins Gefrierfach stellen. Oder auch lecker: Kräuter, wie frische Minze oder Rosmarin, dazugeben

Nach etwa einer Stunde ist die Limonade leicht angefroren. Der perfekte Zeitpunkt, um die Spatel oder die Löffel als Eisstiele einzusetzen. Damit der Stiel gut hält, sollte das Limonadeneis eine halbfeste Konsistenz haben. Gegebenenfalls noch etwas warten.

Jetzt heißt es: Etwas Geduld. Nach etwa vier Stunden sollte das Eis gefroren sein. Je kleiner die Gläser, desto kürzer die Gefrierzeit. Einfach ausprobieren.

Es ist soweit, Sie können die Gläser aus dem Gefrierfach nehmen und das Eis herauslösen. Aber bitte nicht mit Gewalt, sonst zerbricht das Glas. Einfacher geht es, wenn Sie das Eis kurz unter lauwarmes Wasser halten; bitte nicht zu heißes Wasser, da dann auch Sprunggefahr besteht. So löst es sich fast wie von selbst.

Fertig ist der der Low Carb Eisgenuss.