Fitter Ins Leben Rezepte – Unsere besten Low Carb Rezepte für Ernährungsorientierte

Fitter Ins Leben Rezepte – Unsere besten Low Carb Rezepte für Ernährungsorientierte. Low Carb Ernährung kann ganz einfach und absolut schmackhaft sein! Überzeugen Sie sich jetzt mit unseren Fitter Ins Leben Rezepten. Man nehme: Eine gute Portion weniger Kohlenhydrate

© Peter Atkins – Fotolia.com

Sie haben sich für FITTER INS LEBEN Low Carb entschieden und möchten Ihre Ernährung noch abwechslungsreicher gestalten? Hier finden Sie leckere und einfache Low Carb Gerichte, die alle bereits in die 1. Phase der Ernährungsumstellung passen.

Frühstück

© Yantra – Fotolia.com

Das Frühstück ist eine sehr wichtige Mahlzeit, denn nach dem Nachtschlaf sind die Energiespeicher leer und müssen wieder aufgefüllt werden. Neben dem Auftanken der Energiespeicher ist es ebenso wichtig, harmonisch und in Ruhe in den Tag zu starten – versuchen Sie also Ihren Morgen nicht zu hektisch zu gestalten.

Müsli steht bei vielen hoch im Kurs. Das FITTER INS LEBEN Müsli mit Milch kombiniert enthält alles, was zu einem vollwertigen Frühstück gehört. Wer kein Müsli mag, kann natürlich auch die FITTER INS LEBEN Brotprodukte mit Butter oder Maragarine mit ungehärtetten Fetten und einen Belag mit Käse oder Wurst genießen. Beim Belag gilt: Käse ist wegen seines Calciumgehaltes besser als Wurst.

–> zu den Frühstücks-Rezepten

Zwischenmahlzeiten…

FITTER INS LEBEN mit Salatwraps

© sarsmis – Fotolia.com

…für den Hunger zwischendurch.Ob körperliche Anstrengung, kurzfristige Abgabefristen, die Hektik zwischen zwei Meetings oder der Zeitdruck bei der Anfahrt zum Termin – der Berufsalltag per se fordert jedem von uns auf unterschiedliche Art und Weise viel ab. So sind Anspannung und Durchhänger vorprogrammiert. Was hilft? Kurze Pausen, fünf Minuten Bewegung an der frischen Luft und natürlich die richtige Zwischenmahlzeit!

–> zu den leckeren Zwischenmahlzeiten

Mittag- und Abendessen

FITTER INS LEBEN mit Asia-Lachs

© sil007 – Fotolia.com

Während der FITTER INS LEBEN Diät brauchen Sie viel gesunde Energie. Mit unseren Tipps und Rezepten ernähren Sie sich ebenso genussvoll wie ausgewogen, versprochen! In jedem Falle sollte man auch im Büro oder am Arbeitsplatz darauf achten, die Mahlzeiten langsam, bewusst und genußvoll zu sich nehmen. Denn der Stress beim Essen wirkt sich negativ auf die Verdauungsorgane aus.

Beim Abendessen, nutzen Sie die reichhaltigen FITTER INS LEBEN Rezeptideen und lassen Sie ihren Tag lecker ausklingen.

–> zu den Rezepten für Mittag- und Abendessen

Desserts

FITTER INS LEBEN mit Vanille- Erdbeeren-Quark

© Corinna Gissemann – Fotolia.com

An und kommt dann doch der Heißhunger auf was Süßes. Anstatt einfach nach einer Tafel Schokolade zu greifen, sollten Sie sich mal unsere leckeren Ideen für Desserts anschauen.

–> zu den Rezepten für Desserts

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Sushi Lachstatar – Ein toller Omega-3-Fettsäuren-Lieferant

Omega-3-Fettsäuren sind wichtig. Viele Studien haben gezeigt, dass Omega-3-Fettsäuren vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Aber Vorsicht. Wie bei Vitaminen “kann die positive Wirkung der Omega-3-Fettsäuren bei hoher Dosierung ins Negative kippen – insbesondere wenn statt natürlicher Lebensmittel Nahrungsergänzungsmittel wie Fischölkapseln oder angereicherte Lebensmittel gewählt werden”, so Birgit Niemann vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in einem Interview mit dem Online-Magazin “Gute Pillen-Schlechte Pillen”.

Bei langkettigen Omega-3-Fettsäuren ist unser Bedarf beispielsweise mit ein- bis zwei Portionen Seefisch pro Woche gut gedeckt. Grössere Mengen Fischölkapseln können den Cholesterinspiegel ungünstig beeinflussen und die Blutungsneigung erhöhen.

Omega-3-Fettsäuren finden wir vor allem in fettem Seefisch wie Lachs, Makrele oder Hering enthalten. Ein hoher Gehal (53 Gramm pro 100 Gramm) findet sich außerdem in Leinöl. Leinsamen enthalten 17 Gramm pro 100 Gramm, wobei die Fettsäuren nur aus den gemahlenen Samen verfügbar sind. Weitere gute Lieferanten sind Walnüsse mit 7,8 Gramm pro 100 Gramm und Walnussöl mit 12 Gramm pro 100 Gramm, Rapsöl mit 9,6 Gramm pro 100 Gramm und Sojaöl mit 7,7 Gramm pro Gramm.

Hier unser leckerer Fitter Ins Leben Rezept Tipp: Sie mögen es ausgefallen und lecker? Eben interessant und einfach. Lachs und Tunfisch sind sehr beliebte Speisefische. Deshalb einfach mal unsere Happen-Variante probieren. Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot ist da genau die richtige Idee, um kleine, aber extrem feine Häppchen für die kalten Tage auf den Tisch zu zaubern. Mit etwas Crème fraîche angereichert und einer Prise frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer verschwinden die kleinen leckeren Gaumenschmeichler schnell im Mund und man kann gar nicht genug von ihnen bekommen.

So schnell wie Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot hergestellt ist, so schnell wird es von Ihren Gästen auch schon wieder verzehrt worden sein. Solche Häppchen sind für einen Abend mit Freunden genau das Richtige, dazu ein Glas Champagner und eine gute Unterhaltung darf dabei auf keinen Fall zu kurz kommen. Der perfekte Abend!


FITTER INS LEBEN und Dr. Kurt empfehlen: Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot für sechs Portionen

500g frischen Sushi-Lachs
3 kleingehackte Schalotten

Alles in kleine Würfel schneiden, in einer großen Schüssel vermengen mit

Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer
1/2 Paket Tiefkühl-Dill/oder -Schnittlauch
Saft von 1 – 2 Zitronen
4 EL hochwertiges Olivenöl (Gentile)

Wer mag – 1 Paar Chilli-Flocken

und dann für mindestens 1 Stunde kühl stellen.

2-3 Scheiben FITTER INS LEBEN Körnerbrot abschneiden (dick geschnitten), vierteln und von beiden Seiten in einer kleinen Pfanne von beiden Seiten leicht anrösten. Wenn die beiden Scheiben FITTER INS LEBEN Brot ausgekühlt sind, das Lachstatar draufgeben und mit Gartenkresse und Frühlingslauch ausdekorieren.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Fitter Ins Leben Mittags-Rezept – leicht, vegan und lecker – Ebly mit Chinakohlgemüse schnell zubereitet

Fitter Ins Leben Tipp. Schon mal was von Ebly oder Zartweizen gehört? Ebly ist ein Hartweizenprodukt, das mit Wasserdampf vorgegart, dann getrocknet und geschält wird. Es wird aus natürlichen Weizenkörnern hergestellt.

Es hat seine Wurzeln in der leichten Küche des Mittelmeerraumes. Diese Weizenkörner sehen wie Maiskörner aus, sind aber etwas härter in der Konsistenz.

Ebly ist ballaststoffreich, lecker-leicht. Es enthält Eiweiß und Phosphor und viel Niacin (Vitamin-B3). Zudem ist es fast fettfrei: auf 100 Gramm entfallen nur 1,4 Gramm Fett und die Hälfte davon ungesättigt. Ca. 12 Gramm Protein, Kohlenhydrate bei 72 Gramm und Ballaststoffe bei 5,4 Gramm pro 100g ungekochtem Produkt. Für Sportler fast ideal. Im Gegensatz zu Süßigkeiten liefern die komplexen Kohlenhydrate von Ebly so über Stunden kontinuierliche Energie in Form von Glucose.

Sein dezenter Geschmack kombiniert sich hervorragend mit frischen Zutaten wie Tomaten, Aubergine, Zucchini und Schafskäse. So lassen sich auch im Handumdrehen leckere und natürlich gesunde Fleisch-,Fisch- und Gemüsegerichte zaubern.

Vorteile auf einen Blick:
– Erhöhung des Anteils an Stärke und somit an komplexen Kohlenhydraten
– Verringerung des Fettanteils
– Erhöhung der Zufuhr von Ballaststoffen mit der Nahrung

Hier nun unser veganes Fitter Ins Leben Ebly-Rezept mit China-Kohl für 4 Personen:

Zutaten:
1 Packung China- oder Thai-Gemüse, TK-Produkt
1 großen Chinakohl
Süß-saure Sauce, z.B. von Best Food
2 Kochbeutel Ebly
1 TL Salz

Zubereitung:
Das Wasser mit einem TL Salz zum Kochen bringen und die beiden Beutel Ebly nach Anweisung kochen.

In der Zwischttp://www.carboo-shop.de/low_carb_gewichtsreduktion_diaet_gewichtsverlust_kohlenhydrate_protein_eiweiss_abnehmen_gesundheit_backmischunghenzeit das TK-Gemüse in einem Wok scharf anbraten. Den klein geschnittenen Chinakohl hinzugeben und zusamenfallen lassen. Gut Sauce darübergeben und vermengen, dann das fertige Ebly darunter mischen.

Zur fleisch- oder fischhaltigen Variante kann man auch in Würfel geschnittenen und angebratene Hühnchenbrust oder gebratene Garnelen dazu geben.

 

Guten Appetit!

Hinweis: Ebly gibt es in der klassischen Form als loses Korn oder im praktisch portionierten Kochbeutel (à 125 g). 100% HARTWEIZEN – enthält von Natur aus GLUTEN.

#ballaststoffreich #ebly #chinakohl #mittagessen #abendessen #chinakohl #suesssauer #vegan #fitterinsleben

http://carboo-shop.de/

http://carboo-shop.de/

#versandkostenfrei #shopwelt #rehazeit #equideluxe #carboo4u #swimandfun #fitterinsleben

FITTER INS LEBEN – spätwinterlicher Genuss – Miesmuscheln mit Weißwein-Sahnesauce

F1L FITTER INS LEBEN - spätwinterlicher Genuss - Miesmuscheln mit Weißwein-Sahnesauce - Foto: Aka  / pixelio.de

FITTER INS LEBEN – spätwinterlicher Genuss – Miesmuscheln mit Weißwein-Sahnesauce – Foto: Aka / pixelio.de

Miesmuscheln haben aktuell keine Hochsaison, aber schmecken an kalten Abenden doch sehr gut. Wer sie mag, sollte sie sich öfter mal gönnen. Miesmuscheln, auch Pfahlmuscheln genannt, haben eine graue bis blau-violette, etwa 5 bis 10 Zentimeter lange Schale von länglich ovaler Form. Miesmuscheln sind kleine Proteinbomben. Mit ca. 25 Gramm Eiweiß pro Portion (= 250 g Muschelfleisch) ist das ein Top-Wert. Viel Eiweiß, wenig Fett und Kohlenhydrate und dazu verschiedene B-Vitamine, Vitamin C und Vitamin D. Zudem sind sie reich an Kalium und Jod.

Zutaten für 4 Personen
2 kg Miesmuscheln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1EL Butter
150 ml trockener Weißwein
100 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
Salz, Pfeffer
2-3 EL frisch gehackte Petersilien


FITTER INS LEBEN – Miesmuscheln mit Weißwein-Sahnesauce – Rezept für 4 Personen

Wenn man Miesmuscheln kauft und selbst zubereiten möchte, so sollte man beim Kauf darauf achten, dass sie frisch riechen und alle komplett geschlossen sind. Die Muscheln unter fließendem Wasser gründlich waschen und den “Muschelbart” mit einem scharfem Messer entfernen. Es handelt sich dabei um Fäden an der Muschelschale. Die Muscheln, die bereits geöffnet oder beschädigt sind, bitte sofort entsorgen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln. In heißer Butter glasig anschwitzen. Mit dem Wein und der Brühe ablöschen, salzen, pfeffern und aufkochen lassen. Die Muscheln in den Sud geben und zugedeckt etwa 8 Minuten dämpfen, bis die Muscheln geöffnet sind. Die noch nicht geöffneten Muscheln bitte ebenfalls entsorgen. Die Sahne in den Sud geben und leicht einköcheln lassen. Dazu Petersilie, abschmecken, und ein wenig davon über die Muscheln gießen und den Rest separat dazu servieren.

Wer dazu nicht zu viel Brot isst, sondern lieber reichlich Salat, hat ein wirklich sehr gesundes Essen in der Winterzeit.

Gönnen Sie sich zu diesem leckeren Gericht ein Glas trockenen Weißwein.

Bon Appetit!

Foto: Aka  / pixelio.de

Fitter Ins Leben – Rezept-Tipp – Heute: Tunfisch-Dip

Fitter Ins Leben – Rezept-Tipp – Heute: Tunfisch-Dip
Freitagstipp - Wenn es mal schnell und lecker gehen soll, dann empfehlen wir unseren Tunfisch-Dip.

Freitagstipp – Wenn es mal schnell und lecker gehen soll, dann empfehlen wir unseren Tunfisch-Dip.

 

Zutaten:

  • 2 Pakete Frischkäse, natur
  • 2 Dosen Tunfisch in Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ggfs. ca. 50-100ml flüssige Sahne (wenn der Dip zu fest ist!)

Zubereitung:
Alles miteinander mit dem Pürierstab zu einer geschmeidigen Mousse verarbeiten. Wenn die Masse zu fest sein sollte – hier kommt es auch immer auf die Konsistenz des Frischkäses an – einfach etwas flüssige Sahne untergeben.

Schmeckt lecker als Vorspeise zu einem Menue oder als kleiner Snack am Abend. Dazu reicht man feine Kräcker oder auch das FiL LowCarb Körnerbrot.

Bon Appetit!

Fitter Ins Leben Low Carb Soja-Brot – selbstgebacken

Fitter Ins Leben Low Carb Soja-Brot - selbstgebacken

Fitter Ins Leben Low Carb Soja-Brot – selbstgebacken

 

Wer es ganz low carbig haben möchte. Und nicht auf Brot verzichten kann. Dem empfehlen wir eine Soja-Brot-Kreation…

Zutaten:

  • 250g Soja-Mehl (voll fett)
  • 250 g Quark (mindestens 20%)
  • 5 Eier Größ M
  • 1 TL Salz
  • 4EL Leinsamen
  • 1/2 TL Natron

Zubereitung:

Den Ofen vorheizen auf 250 Grad. Alles mit einem Mixer in einer Schüssel verrühren. Am besten in einer Silikon-Kastenform (Kuchen) ca. 15 Minuten bei 250 Grad backen. Vorher noch mit Wasser überstreichen. Dann den Ofen auf 180 Grad herunterschalten und etwa 20 Minuten weiterbacken – Hinweis: Kommt auf den jeweiligen Ofen an. Sollte nicht zu dunkel werden, was aber nicht schlimm ist. Auf einen Rost legen und auskühlen lassen. Fertig ist der leckere, Soja-Brotschmaus.

Fitter Ins Leben Low Carb Soja-Brot - selbstgebacken

Fitter Ins Leben Low Carb Soja-Brot – selbstgebacken

 

Unser Fitter Ins Leben Tipp: Schmeckt sowohl für süssen als auch herzhaften Belag. Bei süssem Belag auf die Kohlenhydrate achten…

Das Rezept hat Markus Schmidt vor einigen Jahren entwickelt.

Fitter Ins Leben – Sushi Lachstatar – Ein toller Omega-3-Fettsäuren-Lieferant

Fitter Ins Leben - Sushi Lachstatar

Fitter Ins Leben – Sushi Lachstatar

Omega-3-Fettsäuren sind wichtig. Viele Studien haben gezeigt, dass Omega-3-Fettsäuren vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Aber Vorsicht. Wie bei Vitaminen “kann die positive Wirkung der Omega-3-Fettsäuren bei hoher Dosierung ins Negative kippen – insbesondere wenn statt natürlicher Lebensmittel Nahrungsergänzungsmittel wie Fischölkapseln oder angereicherte Lebensmittel gewählt werden”, so Birgit Niemann vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in einem Interview mit dem Online-Magazin “Gute Pillen-Schlechte Pillen”.

Bei langkettigen Omega-3-Fettsäuren ist unser Bedarf beispielsweise mit ein- bis zwei Portionen Seefisch pro Woche gut gedeckt. Grössere Mengen Fischölkapseln können den Cholesterinspiegel ungünstig beeinflussen und die Blutungsneigung erhöhen.

Omega-3-Fettsäuren finden wir vor allem in fettem Seefisch wie Lachs, Makrele oder Hering enthalten. Ein hoher Gehal (53 Gramm pro 100 Gramm) findet sich außerdem in Leinöl. Leinsamen enthalten 17 Gramm pro 100 Gramm, wobei die Fettsäuren nur aus den gemahlenen Samen verfügbar sind. Weitere gute Lieferanten sind Walnüsse mit 7,8 Gramm pro 100 Gramm und Walnussöl mit 12 Gramm pro 100 Gramm, Rapsöl mit 9,6 Gramm pro 100 Gramm und Sojaöl mit 7,7 Gramm pro Gramm.

Hier unser leckerer Fitter Ins Leben Tipp: Sie mögen es ausgefallen und lecker? Eben interessant und einfach. Lachs und Tunfisch sind sehr beliebte Speisefische. Deshalb einfach mal unsere Happen-Variante probieren. Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot ist da genau die richtige Idee, um kleine, aber extrem feine Häppchen für die kalten Tage auf den Tisch zu zaubern. Mit etwas Crème fraîche angereichert und einer Prise frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer verschwinden die kleinen leckeren Gaumenschmeichler schnell im Mund und man kann gar nicht genug von ihnen bekommen.

So schnell wie Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot hergestellt ist, so schnell wird es von Ihren Gästen auch schon wieder verzehrt worden sein. Solche Häppchen sind für einen Abend mit Freunden genau das Richtige, dazu ein Glas Champagner und eine gute Unterhaltung darf dabei auf keinen Fall zu kurz kommen. Der perfekte Abend!


FITTER INS LEBEN und Dr. Kurt empfehlen: Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot für sechs Portionen

500g frischen Sushi-Lachs
3 kleingehackte Schalotten

Alles in kleine Würfel schneiden, in einer großen Schüssel vermengen mit

Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer
1/2 Paket Tiefkühl-Dill/oder -Schnittlauch
Saft von 1 – 2 Zitronen
4 EL hochwertiges Olivenöl (Gentile)

Wer mag – 1 Paar Chilli-Flocken

und dann für mindestens 1 Stunde kühl stellen.

2-3 Scheiben FITTER INS LEBEN Körnerbrot abschneiden (dick geschnitten), vierteln und von beiden Seiten in einer kleinen Pfanne von beiden Seiten leicht anrösten. Wenn die beiden Scheiben FITTER INS LEBEN Brot ausgekühlt sind, das Lachstatar draufgeben und mit Gartenkresse und Frühlingslauch ausdekorieren.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Es geht auch low carb – ohne cheat day – FITTER INS LEBEN Tomate Mozzarella PIZZA a la chef

 

Es muß nicht immer ein cheat day sein, der zu Pizza-Konsum einlädt. Also einmal pro Woche komplett über seinen täglichen Ernährungsrhytmus hinaus zu essen, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Cheat days werden unter anderen genutzt um die Glykogenspeicher zu befüllen (KH lastiges Essen/Fettarm) oder lange Diätzeiten angenehmer zu gestallten (Lieblingsspeisen genießen), bei extremen Diäten den Hormonhaushalt auf Kurs zu halten (kalorienreiches Essen)…

Pauschal kann man sagen, das wenn der Wochendurchschnitt ein Defizit aufweißt, und der LowCarber in der Regel auch Fortschritte macht,  bereits leichter Alkoholkonsum diese Bilanz schon beeinflussen kann. Also, besser kein cheat day zulassen, sondern versuchen die Disziplin zu wahren. Hier nun unsere FITTER INS LEBEN Tomate Mozzarella PIZZA a la chef-Alternative:

 

Entstehung - FITTER INS LEBEN Tomate Mozzarella PIZZA a la chef

Entstehung – FITTER INS LEBEN Tomate Mozzarella PIZZA a la chef

FITTER INS LEBEN Tomate Mozzarella PIZZA a la chef

  • 150g FITTER INS LEBEN LowCarb PIZZA Backmischung (kommt erst nächsten Monat auf den Markt)
  • 1 Pck. Hefe
  • 200 ml Wasser, lauwarm
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Öl (Raps- oder Olivenöl)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Tomate(n) / (Pizzatomaten)
  • 1      Knoblauchzehe(n)
  • 120 g   Käse (Gouda), gerieben
  • 4      Tomate(n), reife
  • 250 g     Mozzarella

Hm, lecker! FITTER INS LEBEN Tomate Mozzarella PIZZA a la chef

Hm, lecker! FITTER INS LEBEN Tomate Mozzarella PIZZA a la chef

Zubereitung FITTER INS LEBEN Tomate Mozzarella PIZZA a la chef:

Für den Teig die FITTER INS LEBEN LowCarb PIZZA Backmischung, die Hefe, das Wasser, das Salz und das Öl zusammen in eine Schüssel geben. Den Teig mit Mixer und Knethaken 10 min. kneten. Den Teig 30 Minuten bei 60 Grad im Backofen gehen lassen. Anschließend das Pizzablech mit etwas Öl bepinseln und den Teig darauf ausrollen.

Das Pizzatomaten und Tomatenmark vermischen und auf den Teig geben.  Die frischen Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Den vorgebackenen Teig nun mit der Sauce bestreichen, mit dem geriebenen Käse bestreuen, Knoblauch pressen und dann die Tomaten darauf verteilen und den Mozzarella in Stücke zerpflücken und darauf streuen.

Bei 225 Grad ca. 35 – 45 Minuten backen lassen. Fertig!

Das FITTER INS LEBEN Expertenteam wünscht Buon apetito!!

*Ars Vivendi – die Kunst PIZZA zu genießen.*

Die FITTER INS LEBEN Körnerbrot-Backmischung

51ThV5LDIgL

Schon gewußt? Wir Deutschen lieben unser Brot, besonders abends. Doch genau das ist das Problem – eine Low Carb Diät setzt die Kürzung fast aller Kohlenhydratquellen voraus, vor allem abends. Und wenn man mal ehrlich ist, eine Scheibe Käse oder Schinken schmeckt doch ohne Brot nicht.

Jetzt gibt es dafür aber ein tolle Alternative. Die FITTER INS LEBEN Körnerbrot-Backmischung. Das FITTER INS LEBEN Körnerbrot passt mit einem Kohlenhydratanteil von nur 1,9g pro 100g perfekt in Ihren neuen Ernährungsplan und kann somit bereits in Phase 1 der FITTER INS LEBEN-Konzeptes verzehrt werden.

Im Vergleich zu handelsüblichen Mischbroten enthält es statt ca. 40g Kohlenhydraten nur 1,9g Kohlenhydrate und im Vergleich 33g Protein statt lediglich ca. 6g Protein. Somit müssen Sie nun nicht mehr auf Ihr gewohntes Abendbrot verzichten und können guten Gewissens genießen.

Es ist ein leckeres Brot, welche für Ihre persönlichen Bedürfnisse mit diversen Zutaten wie Oliven, Zwiebeln, Sonnenblumenkerne, Nüsse oder Samen verfeinert werden kann.

So sollte es aussehen - F1L - FITTER INS LEBEN Körnerbrot-Backmischung

So sollte es aussehen – FITTER INS LEBEN Körnerbrot-Backmischung

 


Christels “perfekte” Backanleitung

Bitte erst die Hefe in die Backmischung verrühren, dann 330 ml Wasser (lauwarm) hinzugiessen, den Ofen vorheizen auf 230 Grad – dann 2min. kneten – dann in die Backform – dann 45 min. abgedeckt aufgehen lassen und dann noch einmal vor dem Backvorgang mit Wasser kurz anfeuchten – dann bei 200 Grad 45min. lang backen – Unser Tipp:  Ein tiefes Backblech halbvoll mit Wasser drunter schieben. So – dann lecker Essen ;-) Bei den Nährwerten kann man ruhig eine Scheibe mehr verputzen!


Alle Vorteile der FITTER INS LEBEN Körnerbrot-Backmischung auf einen Blick:

– Kohlenhydratanteil von nur 1,9g auf 100g
– 33g Protein statt der im Mischbrot üblichen 6g Protein
– Hoher pflanzlicher Proteinanteil
– Hoher Anteil einfach und mehrfach ungesättigter Fettsäuren,
– Pflanzliche Omega-3-Fettsäuren aus gelber und brauner Leinsaat
– Geschmacklicher Hochgenuss mit der Möglichkeit zur individuellen Verfeinerung
– Bewusste Ernährung, ohne den Verzicht auf Frühstück und Abendbrot
– Abnehmen mit Genuss! FITTER INS LEBEN

Eine falsche Ernährung ist die Ursache vieler gesundheitlicher Probleme. Doch was genau bedeutet „falsche Ernährung“? In diesem Teil unserer Internetseite https://www.fitterinsleben.de informieren wir Sie über weit verbreitete Ernährungs-Irrtümer, über deren mögliche Folgen für die Gesundheit und nicht zuletzt über leckere Rezepte, wie man es besser und gesünder machen kann.

FITTER INS LEBEN – Brokkoli-Paprika-Hühnchen aus dem Wok

FITTER INS LEBEN - Brokkoli-Paprika-Hühnchen aus dem Wok- Foto: FITTER INS LEBEN

FITTER INS LEBEN – Brokkoli-Paprika-Hühnchen aus dem Wok- Foto: FITTER INS LEBEN

 

 

FITTER INS LEBEN – Brokkoli-Paprika-Hühnchen aus dem Wok

 

Es kann auch mal Brokkoli sein. Brokkoli, auch Bröckel-, Spargel-, Winterblumen- oder Sprossenkohl genannt, ist besonders reich an Mineralstoffen wie Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen, Zink und Natrium und Vitaminen wie B1, B2, B6, E und besonders Ascorbinsäure (Vitamin C) und Carotin (Provitamin A). Weiter enthält er zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe (Flavonoide, Glucosinolate und andere).

Brokkoli kann man sowohl roh als auch gegart genießen. Nicht nur die Röschen, sondern auch die zarten Blätter und die Stängel, die sich wie Spargel anrichten lassen, sind essbar. Für Brokkoli werden kurze Kochzeiten empfohlen, da die krebshemmenden Inhaltsstoffe sehr wasserlöslich sind und Enzyme (Myrosinase) denaturieren. Durch Dämpfen oder kurzes Anbraten bleiben also viele dieser Stoffe erhalten.

 

FITTER INS LEBEN - Brokkoli-Paprika-Hühnchen aus dem Wok - Foto: FITTER INS LEBEN

FITTER INS LEBEN – Brokkoli-Paprika-Hühnchen aus dem Wok – Foto: FITTER INS LEBEN

 

Nährwert-Überblick Brokkoli – 100g Brokkoli enthalten:

FITTER INS LEBEN - Brokkoli-Paprika-Hühnchen aus dem Wok

FITTER INS LEBEN – Brokkoli-Paprika-Hühnchen aus dem Wok

 

Quelle: Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie (Hrsg.), Friedrich Senser (Bearbeitung): Lebensmitteltabelle für die Praxis. Der kleine Souci-Fachmann-Kraut. 4. Auflage. Wissenschaftliche Verlags-Gesellschaft, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-8047-2541-6.

 

 

Und nun zum Rezept: FITTER INS LEBEN – Brokkoli-Paprika-Hühnchen aus dem Wok

Für 4 Personen

800 g TK-Brokkoli

2 rote Paprika

600 g Hühnchenfilets

2 TL geriebenen Ingwer

1 TL geriebenen Knoblauch

2 EL Sojasauce

etwas Zucker

2 TL Hühnerbrühe

1 EL Schmand

 

Die Hühnchenfilets in mundgerechte Stücke schneiden und portionsweise in heißem Wok-Öl anbraten. Aus dem Wok nehmen und beiseite stellen. Den Wok kurz mit Küchenkrepp auswischen (Vorsicht, heiß!).

Dann nochmals Öl im Wok erwärmen und den Ingwer mit dem Knoblauch zum Duften bringen. Hierbei aufpassen, dass die Gewürze nicht verbrennen! Den Brokkoli hinzugeben und gut vermengen. Dann bei reduzierter Hitze das Gemüse gar dünsten, mehrmals umrühren und nach etwa 8 Minuten die klein geschnittenen Paprika untermengen. Die Sojasauce beigeben, mit dem Zucker und der Brühe bestäuben und mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. Das Hühnchenfleisch und den Schmand beigeben, alles vermengen und bei geschlossenem Wok ca. 5 Minuten ziehen lassen.

 

Fertig, lecker!