Fitter Ins Leben® Low Carb Ernährung – Mit Gemüse erfolgreich abnehmen

Fitter Ins Leben® Low Carb Ernährung – Mit Gemüse erfolgreich abnehmen. Viel Eiweiß und Gemüse, dafür wenig Kohlenhydrate, eben Low Carb. Gemüse ist besonders reich an wertvollen Inhaltsstoffen, darunter lebensnotwendige Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Und wie verhält sich das mit unserer Fitter Ins Leben® Low Carb Ernährung?

Wenn es nach dem Gesundheitswert geht, müsste zum Beispiel Grünkohl eigentlich jede Woche auf dem Speiseplan stehen. Kaum ein anderes Gemüse ist so reich an wichtigen Nährstoffen. Schon eine kleine Portion von 100 g deckt unseren Tagesbedarf an Vitamin C, Vitamin K und Vitamin A bzw. Beta-Carotin. Zudem liefert sie etwa die Hälfte der täglich benötigten Folsäure. Hinzu kommen große Mengen an Eisen, Calcium, Magnesium, Selen, Zink und nicht zuletzt reichlich Vitamin E sowie die Vitamine B1 und B2. Darüber hinaus enthält Grünkohl jede Menge Ballaststoffe. Und die für den Kohlgeschmack verantwortlichen Senföle (Glucosinolate) hemmen das Wachstum von Bakterien und Viren…

Tatsächlich gibt es aber keine pflanzlichen Lebensmittel, die absolut keine Kohlenhydrate beinhalten. Daher gibt ein kein Gemüse ohne Kohlenhydrate. Jedoch gibt es genügend Gemüsesorten um sich trotz Low Carb weiterhin gesund und ausgewogen zu ernähren.

Die einzigen beiden Lebensmittel, die absolut keine Kohlenhydrate –nicht einmal Spuren- enthalten, sind reines Wasser ohne Zusätze und reine Fette/Öle.

Im Rahmen des Fitter Ins Leben® Low Carb Ernährungsplans dürfen Sie nach den ersten 14 Tagen nahezu alle Gemüsesorten roh, als Suppe oder gedünstet verzehren. Ob mediterrane Gemüsepfanne, Tomatensalat oder Gurkensalat, Auberginen oder Spinat – gedünstetes Gemüse ist nun erlaubt.

Aber Achtung: Meiden sollten Sie stärkehaltiges Gemüse wie Kartoffeln, Karotten, Erbsen oder Mais.

Alle dunkelgrünen Gemüsearten sind im Rahmen des Fitter Ins Leben® Low Carb Ernährungsplans erlaubt. Völlig unbedenklich sind auch Sprossen jeder Art, Salat und Spinat sowie sämtliche Kräuter. Radieschen, Sauerkraut, Spargel, Pilze, grüne Bohnen, Brokkoli, Tomaten, Gurken, Artischocken und Blumenkohl dagegen sind immer erlaubt.

Grüne Bohnen enthalten sehr viel Eiweiß, liefern Kohlenhydrate und Ballaststoffe, jede Menge Folsäure und Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen und Zink. Außerdem sind sie reich an Vitamin A, B1, B2 sowie Vitamin C und K. Die Inhaltsstoffe von Rosenkohl wirken antibakteriell, stärken das Immunsystem.

Unterscheiden Sie in drei Stufen:
Gemüse ohne Kohlenhydrate: 0g-5g
Gemüse mit kaum Kohlenhydraten: 5,1g-10,5g
Gemüse mit vielen Kohlenhydraten: mehr als 10,5 g

Fitter Ins Leben® Tabelle: Gemüse und Kohlenhydrate
Übersicht / Liste bekannter und beliebter Gemüsesorten. Die Tabelle enthält Durchschnittswerte.

Keine Kohlenhydrate* Kaum Kohlenhydrate* Viele Kohlenhydrate*
Sorte KH Sorte KH Sorte KH
Aubergine
Blattspinat
2,5
0,6
Lauchzwiebel 8,8 Erbsen frisch 12,3
Blumenkohl 2,3 Löwenzahn 9,9 Kartoffel 14,8
Brechbohnen 3,2 Paprika, rot 6 Kichererbsen 56
Brokkoli 1,9 Rote Rübe 8,6 Knoblauch 24
Chinakohl 1,2 Senfgurken 8 Linsen, rot 50
Gurke 1,8 Silberzwiebeln 6,1 Mais, Dose 10,8
Grüne Bohnen 3 Spitzpaprika 6 Maiskolben 22,2
Grünkohl 3,9 Steckrüben 7,1 Schalotten 16,1
Kopfsalat 1,1 Wakame 9 Kichererbsen getrocknet 47,8
Kürbis 4,6 Dicke Bohnen getrocknet 47,6
Möhre 4,8
Paprika, grün 2,9
Paprika, gelb 4,9
Pastinake 2,9
Tomate 2,6
Zucchini 2
Zwiebel 4,9

– – – – – – – – – – – – – –

Bildergebnis für dr. erbil kurt

Dr. Erbil Kurt, Gesundheitspublizist sowie Diät- und Ernährungsexperte

Dr. Erbil Kurt, 53,  ist seit vielen Jahren als Gesundheitspublizist sowie als Diät- und Ernährungsexperte in Deutschland bekannt. Seine Firma Carboo4U betreut deutsche und internationale Spitzensportler und Topteams aus den unterschiedlichsten Sportarten. Als Stoffwechselspezialist beschäftigt Dr. Kurt sich seit vielen Jahren mit dem Thema abnehmen und hat dazu das Infoportal FITTER INS LEBEN® gegründet. Anders als die üblichen Ernährungsratgeber ist FITTER INS LEBEN® Dank der Erfahrungen von Dr. Kurt aus dem Spitzensport auf die unbedingte Kombination auf angepasster Ernährung (Low Carb) und Bewegung ausgelegt.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Fitter Ins Leben Produkte kaufen bei carboo-shop.de !

neues-logo-carboo-shop - http://www.carboo-shop.de/ernaehrung_sporternaehrung
  • immer den besten Fitter Ins Leben Preis
  • alles am Lager
  • Blitzlieferung 1-2 Tage
  • zuverlässiger Kundenservice
  • über 10 Jahre Erfahrung

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Mein Garnelen Avocado Overburn

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Mein Garnelen Avocado Overburn (für 2 Personen zum Sattessen oder 6 Personen als Vorspeise). Lasst Euch inspirieren und entdeckte raffinierte Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte. Kochvideos. Lebensmittel-Lexikon. Leckere Rezepte. Ernährungstipps. Kreative Kochideen. Fitter Ins Leben Ernährungsseminare…
Zutaten :
5 gut gereifte Avocados
800g Garnelen
Olivenöl zum Anbraten
2 TL geriebener Knoblauch
Kräuter der Provence
Saft von einer großen Zitrone
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Chili
1 TL Xucker
Zubereitung:
Die Garnelen in heißem Olivenöl von beiden Seiten gut anbraten und mit Knoblauch, Salz, Pfeffer sowie Kräutern der Provence würzen.
Die Avocados in Stücke schneiden und zu den Garnelen geben.
Den Zitronensaft mit dem Olivenöl gut vermengen und das Dressing mit Salz, Pfeffer, Xucker und Chili abschmecken.
Das Dressing über die Garnelen und die Avocadostücke geben und vorsichtig vermengen.

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Fitter Ins Leben Produkte kaufen bei carboo-shop.de !

neues-logo-carboo-shop - http://www.carboo-shop.de/ernaehrung_sporternaehrung
  • immer den besten Fitter Ins Leben Preis
  • alles am Lager
  • Blitzlieferung 1-2 Tage
  • zuverlässiger Kundenservice
  • über 10 Jahre Erfahrung

Fitter Ins Leben Low Carb Gesundheitstipps – Low Carb kann auch süß

Fitter Ins Leben Low Carb Gesundheitstipps – Low Carb kann auch süß. Die Versuchung ist bei der Umstellung der Ernährung ein ständiger Feind. Da sollten besonders “gefährliche” Lebensmittel eliminiert werden und auf das Nötigste beschränkt werden. Nudeln und Reis werden vor Beginn der Low Carb Diät aufgebraucht oder verschenkt. Dasselbe gilt für Schokolade und nicht zu vergessen die Haribos…

Doch zum Glück gibt es selbst bei strikter Low Carb-Ernährung tolle Rezepte, die Weizenmehl und Kristallzucker durch gesündere Zutaten ersetzen. Zum Beispiel bei Fitter Ins Leben Low Carb Waffeln oder Low Carb-Kuchen oder Pfannkuchen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Fitter Ins Leben Produkte kaufen bei carboo-shop.de !

neues-logo-carboo-shop - http://www.carboo-shop.de/ernaehrung_sporternaehrung
  • immer den besten Fitter Ins Leben Preis
  • alles am Lager
  • Blitzlieferung 1-2 Tage
  • zuverlässiger Kundenservice
  • über 10 Jahre Erfahrung

Fitter Ins Leben Low Carb Gesundheitstipps – Durstlöscher und Trinken

Fitter Ins Leben Low Carb Gesundheitstipps – Durstlöscher und Trinken. Wenn Limonaden und Fruchtsäfte bislang fest zum Alltag gehörten, fällt die Umstellung auf Low Carb zu Beginn besonders schwer.

Schließlich stehen diese zuckerhaltigen Getränke ganz oben auf der Streichliste. Schorlen oder Light-Getränke können in der Übergangszeit helfen. Am besten aber ist es, die Geschmacksknospen ganz von der ständigen Süße zu entwöhnen. Stichwort Wasser, ob mit Kohlensäure oder ohne.

Sehr zu empfehlen: Wasser mit Zutaten wie Zitrone, Minze, Gurke, Apfel oder Grapefruit bietet Abwechslung, wenn Mineralwasser, Lightgetränke oder Kräutertee auf Dauer zu langweilig werden.

Wasser mit Zitrone ist auch ein super Durstlöscher nach dem Sport. Es hilft natürlich ebenfalls bei einem insgesamt gesünderen Lebenswandel.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Fitter Ins Leben Produkte kaufen bei carboo-shop.de !

neues-logo-carboo-shop - http://www.carboo-shop.de/ernaehrung_sporternaehrung
  • immer den besten Fitter Ins Leben Preis
  • alles am Lager
  • Blitzlieferung 1-2 Tage
  • zuverlässiger Kundenservice
  • über 10 Jahre Erfahrung

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Joghurtcreme mit frischen Früchten

https://www.carboo-shop.de/low-carb-gewichtsreduktion-abnehmen-diaet-gewichtsverlust-kohlenhydrate-protein-eiweiss-gesundheit-backmischung-riegel-tee-fitterinsleben-fitter-ins-leben

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Joghurtcreme mit frischen Früchten…hier nun unser beliebtes Fitter Ins Leben Low Carb Rezept für Joghurtcreme mit Früchten. Ein einfaches Rezept für ein kalorienreduziertes, kohlenhydratarmes Low Carb Dessert.

Den Joghurt, die Sahne und die Zitronenschale und etwas Minze verrühren. Mandelstifte in einer Pfanne bei mittlerer Hitze unter Rühren goldbraun werden lassen. Früchte waschen. Erdbeeren putzen, alle Früchte in Stücke schneiden. Alles zusammenführen und anrichten.

 

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Joghurtcreme mit frischen Früchten – Die Zutaten

  • 250-300 Griechischer Joghurt (10% Fett)
  • 150 Schlagsahne 
  • 125 g Heidelbeeren
  • 200 g Erdbeeren
  • 1-2 TL  Zitronensaft 
  • 2 EL Mandelstifte
  • unbeh. Zitronenschale und Minze

 

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Thunfischsteaks – Das perfekte Grillen

https://www.carboo-shop.de/low-carb-gewichtsreduktion-abnehmen-diaet-gewichtsverlust-kohlenhydrate-protein-eiweiss-gesundheit-backmischung-riegel-tee-fitterinsleben-fitter-ins-leben

Fitter Ins Leben Low Carb Tipp – Rezept für Thunfischsteaks – Das perfekte Grillen

Fitter Ins Leben Low Carb Rezepte – Thunfischsteaks – Das perfekte Grillen. Eine der schönsten Nebenerscheinungen der warmen Jahreszeit ist zweifellos das Grillen unter freiem Himmel und über offener Glut.

Dabei werden üblicherweise fleischige Genüsse wie Koteletts, Steaks und Bratwürste auf den Rost gelegt und im idealen Fall so gegart, dass sie außen schön knusperig und im Inneren noch saftig sind…

Wenn es aber Fisch sein soll, dann empfehlen wir von Fitter Ins Leben lecker gegrillte Thunfischsteaks. 0 Gramm Kohlenhydrate und 25 Gramm Proteine bei 100g Thunfischsteak…

Als erstes brauchen Sie ein sauberes Rost. Einen solchen erreicht man am besten, indem man das Grillgitter über die Flammen legt, wenn diese am höchsten lodern. Nach wenigen Minuten wird es einfach mit einer Drahtbürste gereinigt und danach mit etwas Öl bepinselt.

Die Thunfischsteaks sollten mit etwas Soja-Sauce, Pfeffer und Salz eingerieben werden und über 8 Stunden ruhen. Das entzieht den Thunfischsteaks das Wasser und macht diese kompakter. Wenn die Kohlen im Grill heiß sind, schiebt man diese auf einen  Seite, wodurch man eine direkte und eine indirekte Hitzequelle erhält. Unter dem Rost auf der Seite ohne Kohlen stellt man eine Tropftasse. Zu den Kohlen gibt man dann Holzchips (gerne auch geräucherte), die man zuvor eine Stunde im Wasser hat einweichen lassen.

Danach kommen die Thunfischsteaks auf den Rost über der Seite ohne Kohlen und der Deckel auf den Grill. Dabei sollte der Lüftungsschieber offen und über dem Fisch sein, damit eine Luftzirkulation entsteht und der Rauch wunderbar über das Grillgut ziehen kann.

Als Beigabe empfehlen wir frisch gegrilltes Gemüse. Gemüse eignet sich wunderbar, um es gleich direkt auf den Rost zu legen, dabei sollte der Grill nicht zu heiß und die Glut schon etwas abgekühlt sein.

Das Gemüse mit ausreichend Olivenöl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Auch während des Grillens ist es ratsam immer wieder etwas Öl darüber zu pinseln, damit nichts austrocknet. Ideal sind Zucchini oder Auberginen.

#lowcarb #lowcarbrezepte #kohlenhydratarm #fitterinsleben

Fitter Ins Leben Ostergrüsse ❤ Frohe Ostern ❤ happy Easter weekend 2019

757280_web_R_K_B_by_Alexandra H._pixelio.de - http://carboo-shop.de/

Foto: Alexandra H. / pixelio.de

Fitter Ins Leben Ostergrüsse ❤ Frohe Ostern 2019

Das Fitter Ins Leben-Team wünscht Frohe Ostern 2019!

The Fit For Life-Team wishes you a happy Easter weekend 2019!

Fitter Ins Leben wissenswert – Das Nüchtern-Training als ideale Aktivierung des Fettstoffwechsels von Dr. Erbil Kurt.

Fitter Ins Leben wissenswert – Das Nüchtern-Training als Aktivierung des Fettstoffwechsels von Dr. Erbil Kurt. Wer vor dem Frühstück trainiert profitiert in Sachen Fettverbrennung. Training direkt nach dem Aufstehen, auf leerem Magen, auch noch vor dem ersten Kaffee oder Tee?

Das Nüchtern-Training seit ein paar Jahren im Kommen – auch als Selbsterfahrung. Im nüchternen Zustand steht nur wenig Glykogen als Energieträger zur Verfügung, der Blutzuckerspiegel ist niedrig. Der Körper greift dann vermehrt auf freie Fettsäuren zurück – die Fettverbrennung läuft auf Hochtouren. Aber Vorsicht: Wer morgens mit Kreislaufproblemen zu kämpfen hat, sollte lieber verzichten.

Um längerfristig Leistung zu generieren, stehen dem Körper zwei Energieträger zur Verfügung: Kohlenhydrate und Fette. Dabei bevorzugt unsere Körper bei der Verstoffwechselung – Verbrennung – immer die Kohlenhydrate.

Sind also Kohlenhydrate vorhanden, wird er diese unabhängig von der Intensität des Trainings zuerst heranziehen. Der Kohlenhydratstoffwechsel lässt sich trainieren, beziehungsweise reduzieren. Senkt sich dieser, erhöht sich im Gegenzug der Verbrauch des zweiten Substrats, der Fette – ein erhöhter Fettstoffwechsel ist die Konsequenz.

Bei dieser Trainings/Ernährungs-Methode soll der Fettstoffwechsel beim Nüchtern-Training verbessert werden und der Körper dazu angehalten, seine Energie schneller von den internen Fettspeichern anstatt von den zugeführten Kohlenhydraten und internen Glykogenspeichern zu beziehen.

Wenn man nun morgens, ohne erneute Nahrungsaufnahme, direkt ans Trainieren macht, stehen dem Körper kaum noch schnelle Glykogenspeicher zur Verfügung und er muss sich die erforderliche Energie aus Fettreserven ziehen. Zusätzlich hindert ein hoher Insulinspiegel die Fettverbrennung, deshalb ist dasTraining direkt nach Mahlzeiten für den Fettabbau nicht so effizient ist.

Neben einer erhöhten prozentualen Fettverbrennung wird eben auch der Fettstoffwechsel selbst verbessert, d.h. der Körper lernt schneller Fett in Energie umzuwandeln, um unter anderem für die morgendlichen Strapazen beim Nüchtern-Training besser gewappnet zu sein.

Aus persönlicher Erfahrung kann ich diese Methode nur unterstützen, denn ich bin ein klassischer Morgenstrainierer…

Dr. Erbil Kurt, Gesundheitspublizist sowie Diät- und Ernährungsexperte

Dr. Erbil Kurt, Gesundheitspublizist sowie Diät- und Ernährungsexperte

  Dr. Erbil Kurt, 53,  ist seit vielen Jahren als Gesundheitspublizist sowie als Diät- und Ernährungsexperte in Deutschland bekannt. Seine Firma Carboo4U betreut deutsche und internationale Spitzensportler und Topteams aus den unterschiedlichsten Sportarten. Als Stoffwechselspezialist beschäftigt Dr. Kurt sich seit vielen Jahren mit dem Thema abnehmen und hat dazu das Infoportal FITTER INS LEBEN® gegründet. Anders als die üblichen Ernährungsratgeber ist FITTER INS LEBEN® Dank der Erfahrungen von Dr. Kurt aus dem Spitzensport auf die unbedingte Kombination auf angepasster Ernährung (Low Carb) und Bewegung ausgelegt.

Fitter Ins Leben Grundlagen: Protein und proteinreiche Nahrungsmittel

Fitter Ins Leben Grundlagen: Protein und proteinreiche Nahrungsmittel. Bei Ihrer Suche nach proteinreichen Nahrungsmitteln gibt es natürliche Alternativen zu den klassischen Proteinshakes. Eine ausgewogene Ernährung mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung. Hier finden Sie eine sehr ausführliche FITTER INS LEBEN LowCarb-Tabelle eiweißreicher Lebensmittel.

In der Ernährung unterscheidet man zwischen tierischen Proteinen und pflanzlichen Proteinen.

Unter den eiweißreichen Nahrungsmitteln mit tierischem Ursprung findet man Eier, Geflügel, Fisch, Fleisch und Milchprodukte. Proteine in Nahrungsmittel mit pflanzlichem Ursprung findet man in Soja, Nüssen, Champignons, Hülsenfrüchten und Getreide.

Nahrungsmittel mit hohem Proteingehalt

Eingelegte Schweinelende ist eines des Nahrungsmittel mit dem größten Proteingehalt. Schweinelende enthält 50 Gramm Proteine und nur acht Gramm Fett pro 100 Gramm. Abgesehen von dem Proteingehalt enthält eingelegte Schweinelende so kaum Fett und ist somit für eine kalorienarme Diät empfehlenswert, sowie für jede proteinreiche Diät.

Sojabohnen sind unter den Hülsenfrüchten besonders reich an Proteinen. Soja enthält einen hohen Prozentsatz an hochwertigen Proteinen, fast 37 Gramm Protein pro 100 Gramm Soja. Außerdem enthält Soja die Mehrheit der essenziellen Aminosäuren mit Ausnahme des Methionins, das aber in der Kombination mit Getreide dazu kommt. Mit anderen Lebensmitteln verglichen enthält Soja bei gleicher Menge die doppelte Menge an Proteinen gegenüber Fleisch, viermal soviel Proteine wie Eier und zwölf Mal mehr Proteine als Kuhmilch.

Vollentrahmtes Milchpulver enthält auch einen hohen Proteinanteil, da hier fast alles Fett der Milch entfernt wurde, ohne die Proteine zu zerstören. Der Prozentsatz an Proteinen liegt bei fettfreier Pulvermilch bei etwa 35 Gramm pro 100 Gramm, bei nur einem Gramm Fett. Darüber hinaus bildet fettfreie Milch neben einer hervorragenden Proteinquelle auch eine gute Menge an Vitamin B.

Der luftgetrocknete Manchego-Käse ist ebenfalls ein proteinreiches Lebensmittel mit 32 Gramm Protein pro 100 Gramm Käse. Allerdings enthält der Käse viele Fette. Je nach Reifegrad reduziert der Manchego-Käse den Proteingehalt auf 29% Protein bei halbtrockenem Käse und 26 % Protein bei Frischkäse. Als Alternative bietet sich der Magerkäse mit bis zu 39 % Protein und einem niedrigen Fettgehalt an. Andere Käsesorten wie Gouda, Gruyere oder Emmentaler enthalten ebenfalls etwa 29 % Protein. Roquefort-Käse enthält 23 % Proteine und gereifter Cabrales-Käse etwa 21 % Protein.

Kabeljau ist ein gutes Beispiel für ein proteinreiches und sehr mageres Nahrungsmittel. Als wichtige Quelle für Vitamine und Mineralien bildet dieser Fisch eins der empfehlenswertesten proteinhaltigen Nahrungsmittel.

Mit 30,5 Gramm Protein pro 100 Gramm bildet der spanische Serrano-Schinken eine weitere wichtige Proteinquelle für unseren Körper und erweist sich als guter Partner bei einer Sportlerdiät. Dazu muss man den hohen biologischen Wert des Proteins im Schinken bedenken, der sehr leicht vom Körper aufgenommen wird. Der Serrano-Schinken gehört damit zu den wichtigen Quellen von qualitativ hochwertigen Proteinen.

Erdnüsse sind Trockenfrüchte mit vielen Eigenschaften und einer beträchtlichen Menge an Protein. 100 Gramm Erdnüsse enthalten 27 Gramm Protein. Trotz der hochwertigen Nährstoffe sollte man Erdnüsse wegen ihrer schwer verdaulichen Eigenschaften nur in Maßen genießen.

Aufschnitt wie Salami oder Dauerwurst enthalten 25,8 Gramm Protein pro 100 Gramm. Thunfisch, Geflügelbrust und Linsen bringen etwa 24 Gramm Protein pro 100 Gramm auf die Waage.


Biologische Wertigkei der Eiweißstoffe

Bei weitem nicht alle Eiweißstoffe haben dieselbe biologische Wertigkeit. Unter der biologischen Wertigkeit eines Eiweißstoffes wird verstanden, in welchem Ausmaß die acht essentiellen Aminosäuren, die der Körper nicht selbst aufbauen kann, d.h. die von außen zugeführt werden müssen, in diesem Eiweißstoff vorkommen, desto höher ist die biologische Wertigkeit. Es handelt sich um folgende Aminosäuren:

  1. Valin,
  2. Leucin,
  3. Isoleucin,
  4. Threonin,
  5. Methionin,
  6. Lysin,
  7. Phenylalanin,
  8. Tryptophan.

So ist die biologische Wertigkeit des Weizenmehleiweißes relativ niedrig (35%), weil Lysin eben nur in diesem Anteil im Weizenmehleiweiß vorhanden ist und die Gesamtausnutzung deshalb relativ gering bleiben muß.

Das Vollei gilt als der Standard – Referenzwert. Es hat eine biologische Wertigkeit von 100. Das heisst: aus 100 Gramm Ei kann unser Körper 100 Gramm Körpereiweiß aufbauen. Die biologische Wertigkeit hängt also davon ab, wie gut das Nahrungseiweiß in Körpereiweiß umgewandelt werden kann. Eiweißreiche tierische Lebensmittel sind für den Menschen wertvoller als pflanzliche Lebensmittel, da die tierischen Eiweißstoffe den menschlichen ähnlicher sind. Bei gleichzeitiger Aufnahme von tierischen und pflanzlichen Eiweißen kann sich die biologische Wertigkeit erhöhen.

Mittlerweile hat sich aber herausgestellt, das es Proteine mit einer noch höheren biologischen Wertigkeit, wie z.B. das Molkeprotein (oder Lactalbumin, Whey Protein) gibt, das eine Wertigkeit von 104 besitzt. Whey Protein wird von unserem Körper schnell abgebaut. Grundregel: Je höher die biologische Wertigkeit, umso effizienter kann das zugeführte Eiweiß in körpereigene Aminosäuren umgewandelt werden.

In den meisten Eiweissprodukten auf dem Markt wird Casein anteilsmäßig verwendet, um die biologische Wertigkeit des Eiweiss zu erhöhen. Das Casein ist der Hauptbestandteil des Milchproteins (80%, hoher Gehalt in Fischkäse, Hüttenkäse oder Quark). Die biologische Wertigkeit von Casein liegt bei 77 und so zwar deutlich niedriger als der von Whey Protein bzw. Molkeneiweiss, aber der große Vorteil von Casein ist, das es sehr langsam abgebaut wird. Es eignet sich optimal vor dem zu Bett gehen als Proteinquelle.

Biologische Wertigkeit von Lebensmittel in %

Nahrungsmittel Eiweißgehalt Biologische Wertigkeit
Eier ( Vollei)

12 %

100 %

Vollmilch

3,5 %

86 %

Magermilch

4 %

86 %

Magermilchpulver

35 %

80 %

Speisequark (mager)

17 %

86 %

Rotbarschfilet

19 %

80 %

Rindfleisch (mittelfett)

21 %

76 %

Hefe (frisch)

17 %

69 %

Sojabohnen

31 %

72 %

Hülsenfrüchte

24 %

30 %

Weizenmehl

10 %

35 %

Kartoffeln

2 %

76 %


Andere proteinreiche Nahrungsmittel

Andere Nahrungsmittel mit einem hohen Proteingehalt, aber weniger Gesamtmenge, sind folgende (% auf 100g):

Linsen (23,5% Protein)
Thunfisch (23 % Protein)
Erbsen (23 % Protein)
Roquefort-Käse (23 % Protein)
Hähnchenbrust (22,8 % Protein)
Putenaufschnitt (22,4 % Protein)
Paprikawurst, gekochter Schinken (22 % Protein)
Ölsardinen (22 % Protein)
Mageres Schweinefleisch (21,2 % Protein)
Mageres Rindfleisch (21% Protein)
Echter Thunfisch (21 % Protein)
Cabrales-Käse (21 % Protein)
Kalbsfilet (20,7 % Protein)
Mageres Rindfleisch (20,7 % Protein)
Gegrilltes Hähnchen (20,6 %)
Leber (20,5% Protein)
Krustentiere wie Gambas o.ä. (20,1 % Protein)
Kichererbsen (20 % Protein)
Mandeln (20 % Protein)
Mageres Schweinefleisch (20 % Protein)
Blutwurst (19,5 % Protein)
Zicklein (19 % Protein)
Weiße Bohnen (19 % Protein)
Seeteufel, Lachs (19 % Protein)
Lamm (17,6 % Protein)
Pistazien (17,6 % Protein)
Kabeljau (17 % Protein)
halb fettes Schweinefleisch (16,7 % Protein)
Seezunge, Weißling oder Merlan (16,5 % Protein)
Schnecken (16,3 % Protein)
Seehecht (,9 % Protein)
marinierter Thunfisch (15 % Protein)
Eiweiß von Hühnereiern (11,1 % Protein)
Fettfreie Milch (3,5 % Protein)

Quelle: FITTER INS LEBEN

Fitter Ins Leben Rezepte – Low Carb Rezept Shakshuka

Fitter Ins Leben Rezepte – Low Carb Rezept Shakshuka. Shakshuka stammt aus Nordafrika, ist aber in Israel ein Nationalgericht. Dort isst man es zum Frühstück, Mittag und Abendessen – und es schmeckt einfach nur köstlich – und passend dazu dann noch unsere Low Carb Brot-Alternative: Das FITTER INS LEBEN Körnerbrot!

Die Tomaten-Eier-Pfanne Shakshuka ist einfach nur der Hammer unter den Low Carb Gerichten. Fitter Ins Leben Shakshuka Rezept für 4 Personen 1 TL Kreuzkümmelsamen 1 milde rote Chilischote 1 Knoblauchzehe 1 Zwiebel 3 EL Olivenöl 400g gehackte Tomaten – am besten aus der Dose Salz und Pfeffer aus der Mühle 4 Eier 2-3- Koriandergrün Die Zubereitung: Den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Kreuzkümmel in einer trockenen Pfanne duftend rösten, herausnehmen und im Mörser fein zerstoßen. Die Chili waschen, putzen und fein hacken. Den Knoblauch und die Zwiebel häuten und feinhacken. 2 EL Öl in eine heiße Pfanne geben und die Zwiebel, den Knoblauch und die Chili darin ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze glasig anbraten. Mit Kreuzkümmel bestreuen und und kurz mitbraten. Die Tomaten dazugeben, salzen, pfeffern. Etwa 5 Minuten offen leicht dicklich einköcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und mit einem Löffel 4 Mulden in die Tomatensauce drücken. Die Eier einzeln aufschlagen und hineingleiten lassen. Zurück auf dem Herd nochmal kurz erhitzen und simmern lassen. Dann in den Ofen schieben und die Eier  etwa 7 Minuten stocken lassen. Den Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Pfanne herausnehmen und den Koriander auf den Eiern mit Tomatensauce verteilen. Nochmals leicht salzen, pfeffern und sofort servieren. Dazu passt unser FITTER INS LEBEN Körnerbrot!.