Fitter Ins Leben Rezepte – Avocado-Salat mit Garnelen

Fitter Ins Leben Rezept – Avocado-Salat mit Garnelen. Gerade Avocados haben es in sich. Allerdings: Sie bestehen primär aus Wasser und Fett, so dass ihre Kalorienwerte  hoch sind. Sie bietet wenig Kohlenhydrate und Proteine. Aber die Fette der Avocados sind gesunde, ungesättigte Fettsäuren. Probieren Sie doch mal unseren leckeren Avocado-Salat mit Garnelen…

Zutaten (für 4 Personen)

1/2 – 1 Eisbergsalat
4 große Tomaten
4 Avocados
1 Salatgurke, entkernt
1 große rote Zwiebel
1/2 Glas eingelegte grüne Jalapenos
800g TK Garnelen
Saft einer großen Zitrone
4 EL Olivenöl
1 EL Xucker
ordentlich Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Garnelen in einer beschichteten Pfanne portionsweise anbraten und dann zur Seite stellen. In der Zwischenzeit alle anderen Zutaten und kleine mundgerechte Stücke schneiden und in einer großen Schüssel schichten. Für das Dressing alle Zutaten gut anmixen und abschmecken.

Nun die Garnelen auf den Salat geben, mit dem Dressing anmachen und genießen.

————

https://www.carboo-shop.de/index.php?_route_=sporternaehrung_performance_energie_gesundheit_iso_getraenke_sportgetraenk_ausdauer_drink_regeneration/sporternaehrung_ernaehrung_muesli_sportmueslihttps://www.carboo-shop.de/index.php?_route_=sporternaehrung_performance_energie_gesundheit_iso_getraenke_sportgetraenk_ausdauer_drink_regeneration/sporternaehrung_ernaehrung_muesli_sportmuesli

#versandkostenfrei #shopwelt #rehazeit #equideluxe #carboo4u #swimandfun #fitterinsleben

Fitter Ins Leben Verwöhn Rezept – Garnelen•Avocado•Overburn

Garnelen-Avocado-Overburn (für 2 Personen zum Sattessen oder 6 Personen als Vorspeise)
Zutaten :
5 Avocados
800g Garnelen
Olivenöl zum Anbraten
2 TL geriebener Knoblauch
Kräuter der Provence
Saft von einer großen Zitrone
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Chili
1 TL Xucker
Zubereitung:
Die Garnelen in heißem Olivenöl von beiden Seiten gut anbraten und mit Knoblauch, Salz, Pfeffer sowie Kräutern der Provence würzen.
Die Avocados in Stücke schneiden und zu den Garnelen geben.
Den Zitronensaft mit dem Olivenöl gut vermengen und das Dressing mit Salz, Pfeffer, Xucker und Chili abschmecken.
Das Dressing über die Garnelen und die Avocadostücke geben und vorsichtig vermengen.

 

http://www.carboo-shop.de/sporternaehrung_performance_energie_gesundheit_iso_getraenke_sportgetraenk_ausdauer_drink_regenerationhttp://www.carboo-shop.de/sporternaehrung_performance_energie_gesundheit_iso_getraenke_sportgetraenk_ausdauer_drink_regeneration

#versandkostenfrei #shopwelt #rehazeit #equideluxe #carboo4u #swimandfun #fitterinsleben

FITTER INS LEBEN wünscht einen guten Appetit zu Auberginen-Tomaten-Gemüse mit Parmesan – Unser Tipp in einer kohlenhydratreduzierten Ernährung

FITTER INS LEBEN - Auberginen Tomaten Gemüse mit Parmesan800x

FITTER INS LEBEN – Auberginen Tomaten Gemüse mit Parmesan

 

Auberginen kommen ursprünglich aus Asien, wo Sie allerdings wegen Ihrer gelben oder weißen Haut und Ihrer Größe Eierfrucht genannt wurden. In Europa wurde die Aubergine um 1550 von den Italienern kultiviert. Qualitativ hochwertige Auberginen besitzen eine gelackte dunkle Schale. Frische Auberginen sollten mit dem Daumen leicht einzudrücken sein, nur dann schmecken Sie auch gut.

Man nimmt sie aber auch gerne als Vorspeise beim Griechen Zorbas. Dort gehört natürlich immer Tsatziki dazu. 😉 Die fleischigen Auberginen passen als Zutat gut in die mediterrane und die orientalische Küche. Außerdem lassen sich Auberginen problemlos mit Fleisch und Fisch kombinieren.

 

Was Sie noch über Auberginen wissen sollten:

  • Auberginen enthalten Solanin, das Gift der Nachtschattengewächse. Deshalb sollte man sie niemals roh essen.
  • Sie sind mit 17 Kilokalorien pro 100 Gramm und über 90 Prozent Wasser ein kalorienarmes Gemüse.
  • Die Aubergine besteht zwar größtenteils aus Wasser. Dennoch ist sie ein tolles Gemüse, denn Auberginen enthalten wertvolle Mineralstoffe und Vitamine.

 

FITTER INS LEBEN - Auberginen Tomaten Gemüse mit Parmesan_Pfannen_perspek_800x533

FITTER INS LEBEN – Auberginen Tomaten Gemüse mit Parmesan

Zutaten für Portionen für 6 Personen

4 große Auberginen
2 klein gehackte Zwiebeln
6-8 in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
300 g Mini-Rispen-Tomaten, in Würfel geschnitten
Oregano oder Kräuter der Provence, etwa 2 TL
Chiliflocken nach Geschmack, etwas 1/4 TL
Salz und Pfeffer
150 ml Wasser
3-4 EL Zitronensaft
150 g Parmesan, frisch gerieben

 

 

Unser FITTER INS LEBEN Zubereitungs Tipp

Das Gemüse muß gewaschen, aber nicht geschält werden – bevor Sie eine Aubergine zubereiten, erst mal unter fließendem Wasser waschen und anschließend etwas abtropfen lassen. Dann mit einem Messer den grünen Stiel und das untere Ende abschneiden. Eventuell noch vorhandene Blattreste lassen sich ganz einfach per Hand entfernenDanach in ca. 2,5 cm dicke Würfel schneiden, kräftig salzen und ca. 30 Minuten stehen lassen. Danach das Salz gut abwaschen und die Auberginen mit Küchenkrepp trocken tupfen. Wichtig: das Salz muss wirklich gut abgewaschen werden, sonst schmecken die Auberginen zu salzig!

Die Auberginen salzen, pfeffern, mit Kräutern der Provence oder Oregano würzen und in Olivenöl von allen Seiten goldbraun braten. Unser FITTER INS LEBEN Tipp: In dem Olivenöl immer ein oder zwei Knoblauchzehen mitschwimmen lassen, damit das Gemüse den Geschmack leicht annehmen kann. Die Zwiebeln und die Knoblauchscheiben hinzugeben und kurz mitanbraten. Mit Chiliflocken würzen und die Tomaten zugeben. Nach etwa 5 Minuten das Gemüse mit dem Zitronensaft und dem wasser ablöschen und weitere 20 Minuten auf kleinerer Flamme köcheln lassen.

Zum Schluss den Parmesankäse drüberstreuen, kurz vermengen und sofort servieren.

 

Fertig, lecker!

 

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad:  simpel

 

Das FITTER INS LEBEN Expertenteam wünscht Ihnen einen guten Appetit!

 

Es darf auch einmal Currywurst sein in einer kohlenhydratreduzierten Ernährung

Foto: FITER INS LEBEN® – Es darf auch einmal Currywurst sein…

 

Essen muss Spaß machen. Und das gilt auch für unser FITTER INS LEBEN Konzept. Dies ist sicher kein gewöhnlicher FITTER INS LEBEN Tipp. In der dritten Phase des kohlenhydratreduzierten Ernährungsplans ist die Currywurst, natürlich dann ohne Pommes Frites und Schranke (Mayonnaise und Ketchup), mal eine schnelle und sündige Abwechslung.

 

Currywurst schmeckt eben selbst gemacht nochmal so gut. Es geht wirklich… Total einfach und noch ein kleiner Tipp: in einer Imbissbude bekommt man, wenn man lieb nachfragt auch die passenden Spießchen und Currywurstschalen. 😉

 

Foto: FITER INS LEBEN® – Es darf auch einmal Currywurst sein

 

Zutaten für Portionen für 6 Personen

  • 12   Bratwürste vom Metzger Ihres Vertrauens.
  • 1/2 Flasche     Ketchup (Curry-Gewürzketchup light, 400 ml – bei Bedarf auch mehr.
  • Currypulver nach Belieben darüberstreuen.

 

 

 

 

 

Unser FITTER INS LEBEN Zubereitungs Tipp
Rapsöl in der Pfanne erhitzen. Die Bratwürste darin knusprig anbraten, dann in kleine Stücke schneiden, zu Seite stellen. Das Öl aus der Pfanne abgießen und den Curryketchup in die Pfanne geben und erhitzen, dann die Wurststückchen dazugeben. Das Ganze auf mittlerer Stufe aufkochen und unter ständiger Beobachtung leicht köcheln lassen, anschließend mit einer sehr leichten Currypulver-Schicht anrichten.

 

Fertig, lecker!

 

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad:  simpel

Das FITTER INS LEBEN Expertenteam wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Indischer Gemüse Curry Reis mit Pute als FITTER INS LEBEN Low Carb Mahlzeit

Foto: FITER INS LEBEN®

Sie sind ein Liebhaber der asiatischen Küche und stehen besonders auf Curries? Curries gibt es schon seit schätzungsweise 5000 Jahren, und die meisten der heutzutage bekannten Currys stammen aus Asien. Curry wird vor allem in der indischen (inklusive Sri Lanka), malaiischen und thailändischen Küche verwendet, ist aber mittlerweile auch in westlichen Breitengraden ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der Esskultur.

Das Wort „Curry“ entstand während der Kolonialzeit der Engländer und bezieht sich auf das südindische, tamilische Wort „kaikaari“ oder in kürzerer Version „kaari“, welches „Sauce“ bzw. „Gericht mit Sauce“ bedeutet. Curries sind im Grunde deshalb gesund, weil sie sehr viele Gewürze enthalten, die dem Körpersystem gut tun.

Die Fülle an Gemüse beim FITTER INS LEBEN Gemüse-Curry-Reis mit Pute sorgt dafür, dass Sie bereits mit einer Portion zahlreiche Ballaststoffe zu sich nehmen.

 

Zutaten für Portionen für 6 Personen
500g LowCarb Reis
Salzwasser
750g Putenfleisch in Würfeln
1 gewürfelte rote Paprika
1 gewürfelte orange Paprika
200g Brokkoliröschen
3 Karotten in Scheiben
1 kleine Dose gehackte Tomaten, abgetropft
8 cm gelbe Currypaste
1 Becher Crème fraîche
1 Becher Sahne oder evtl. Soja-Creme
2 Zehe/n Knoblauch
1 TL Currypulver
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Salz
1 TL Cumin
1 Pck. ungesalzene Cashewnüsse (100g)

 

Unser FITTER INS LEBEN Zubereitungs Tipp

Den LowCarb Reis etwas kürzer als nach Anleitung zubereiten (ca. 10 Min.). In der Zwischenzeit das Putenfleisch in etwas Rapsöl – am besten in einem Wok – anbraten. Wenn es schön gebräunt ist, das Gemüse zugeben und kurz mitanbraten. Dann die in Sahne aufgelöste Currypaste unterrühren. Die restliche Sahne und die Crème frâiche dazugeben und den abgetropften LowCarb Reis untermischen. Zusammen etwa 10 Minuten köcheln lassen, so dass der LowCarb Reis noch etwas von der Sauce aufnehmen kann. Nach etwa 5 Minuten die Cashewnüsse unterrühren.

Zubereitungszeit mit Schnipseln ca. 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:    simpel

Das FITTER INS LEBEN Expertenteam wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Leckeres Garnelen-Gemüse als ideale FITTER INS LEBEN Low Carb Mahlzeit

 Foto: FITER INS LEBEN®

Entdecken Sie die Vorteile frischer Produkte aus der Region. Logo. Gemüse ist ein wertvolles Lebensmittel und soll bei unserer gesunden FITTER INS LEBEN Ernährung nicht fehlen. Mit den Garnelen ist für Jod gesorgt: Rund 50 Prozent des Tagessolls bringt hier eine Portion und trägt damit zu einer guten Funktion der Schilddrüse bei. Ein ideales Gericht nach einem langen Herbstspaziergang. Optimal für eine FITTER INS LEBEN LowCarb Dät geeignet. Dieses FITTER INS LEBEN Gericht ist leicht verdaulich, fettarm und steckt voller Mineralstoffe und Vitamine.

Zutaten für  Portionen  für 4 Personen

1kg Garnelen (tiefgekühlt)
100g Kräuterbutter

1 gewürfelte rote Paprika
1 gewürfelte gelbe Paprika
200g Romanescoröschen
150g kleine Karotten
300g frische, geviertelte Champignons
150g Zuckerschoten
150g Zucchini in Scheiben
150g saure Sahne
2 gehackte Zehen Knoblauch
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
etwas Olivenöl.

Foto: FITTER INS LEBEN® – Gemüse – leicht verdaulich, fettarm und steckt voller Mineralstoffe und Vitamine.

Unser FITTER INS LEBEN Zubereitungs Tipp

Die tiefgekühlten Garnelen in der Kräuterbutter anbraten und mit schwarzem Pfeffer würzen.
Das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch anrösten. Das Gemüse hinzugeben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und sautieren. Am Ende die saure Sahne unterheben und beide Pfannen miteinander vermengen, eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig, lecker! Klappt am besten im Wok, wer keinen hat, nimmt beschichtete Pfannen mit hohem Rand.

 

Zubereitungszeit insgesamt ca. 20 Minuten.
Schwierigkeitsgrad:    simpel

Das FITTER INS LEBEN Expertenteam wünscht Ihnen einen guten Appetit!