Fitter Ins Leben Grundlagen: Protein und proteinreiche Nahrungsmittel von Dr. Erbil Kurt

Bei Ihrer Suche nach proteinreichen Nahrungsmitteln gibt es natürliche Alternativen zu den klassischen Proteinshakes. Eine ausgewogene Ernährung mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung. Hier finden Sie eine sehr ausführliche FITTER INS LEBEN Low Carb-Tabelle eiweißreicher Lebensmittel.

In der Ernährung unterscheidet man zwischen tierischen Proteinen und pflanzlichen Proteinen.

Unter den eiweißreichen Nahrungsmitteln mit tierischem Ursprung findet man Eier, Geflügel, Fisch, Fleisch und Milchprodukte. Proteine in Nahrungsmittel mit pflanzlichem Ursprung findet man in Soja, Nüssen, Champignons, Hülsenfrüchten und Getreide.

Nahrungsmittel mit hohem Proteingehalt

Eingelegte Schweinelende ist eines des Nahrungsmittel mit dem größten Proteingehalt. Schweinelende enthält 50 Gramm Proteine und nur acht Gramm Fett pro 100 Gramm. Abgesehen von dem Proteingehalt enthält eingelegte Schweinelende so kaum Fett und ist somit für eine kalorienarme Diät empfehlenswert, sowie für jede proteinreiche Diät.

Sojabohnen sind unter den Hülsenfrüchten besonders reich an Proteinen. Soja enthält einen hohen Prozentsatz an hochwertigen Proteinen, fast 37 Gramm Protein pro 100 Gramm Soja. Außerdem enthält Soja die Mehrheit der essenziellen Aminosäuren mit Ausnahme des Methionins, das aber in der Kombination mit Getreide dazu kommt. Mit anderen Lebensmitteln verglichen enthält Soja bei gleicher Menge die doppelte Menge an Proteinen gegenüber Fleisch, viermal soviel Proteine wie Eier und zwölf Mal mehr Proteine als Kuhmilch.

Vollentrahmtes Milchpulver enthält auch einen hohen Proteinanteil, da hier fast alles Fett der Milch entfernt wurde, ohne die Proteine zu zerstören. Der Prozentsatz an Proteinen liegt bei fettfreier Pulvermilch bei etwa 35 Gramm pro 100 Gramm, bei nur einem Gramm Fett. Darüber hinaus bildet fettfreie Milch neben einer hervorragenden Proteinquelle auch eine gute Menge an Vitamin B.

Der luftgetrocknete Manchego-Käse ist ebenfalls ein proteinreiches Lebensmittel mit 32 Gramm Protein pro 100 Gramm Käse. Allerdings enthält der Käse viele Fette. Je nach Reifegrad reduziert der Manchego-Käse den Proteingehalt auf 29% Protein bei halbtrockenem Käse und 26 % Protein bei Frischkäse. Als Alternative bietet sich der Magerkäse mit bis zu 39 % Protein und einem niedrigen Fettgehalt an. Andere Käsesorten wie Gouda, Gruyere oder Emmentaler enthalten ebenfalls etwa 29 % Protein. Roquefort-Käse enthält 23 % Proteine und gereifter Cabrales-Käse etwa 21 % Protein.

Kabeljau ist ein gutes Beispiel für ein proteinreiches und sehr mageres Nahrungsmittel. Als wichtige Quelle für Vitamine und Mineralien bildet dieser Fisch eins der empfehlenswertesten proteinhaltigen Nahrungsmittel.

Mit 30,5 Gramm Protein pro 100 Gramm bildet der spanische Serrano-Schinken eine weitere wichtige Proteinquelle für unseren Körper und erweist sich als guter Partner bei einer Sportlerdiät. Dazu muss man den hohen biologischen Wert des Proteins im Schinken bedenken, der sehr leicht vom Körper aufgenommen wird. Der Serrano-Schinken gehört damit zu den wichtigen Quellen von qualitativ hochwertigen Proteinen.

Erdnüsse sind Trockenfrüchte mit vielen Eigenschaften und einer beträchtlichen Menge an Protein. 100 Gramm Erdnüsse enthalten 27 Gramm Protein. Trotz der hochwertigen Nährstoffe sollte man Erdnüsse wegen ihrer schwer verdaulichen Eigenschaften nur in Maßen genießen.

Aufschnitt wie Salami oder Dauerwurst enthalten 25,8 Gramm Protein pro 100 Gramm. Thunfisch, Geflügelbrust und Linsen bringen etwa 24 Gramm Protein pro 100 Gramm auf die Waage.


Biologische Wertigkei der Eiweißstoffe

Bei weitem nicht alle Eiweißstoffe haben dieselbe biologische Wertigkeit. Unter der biologischen Wertigkeit eines Eiweißstoffes wird verstanden, in welchem Ausmaß die acht essentiellen Aminosäuren, die der Körper nicht selbst aufbauen kann, d.h. die von außen zugeführt werden müssen, in diesem Eiweißstoff vorkommen, desto höher ist die biologische Wertigkeit. Es handelt sich um folgende Aminosäuren:

  1. Valin,
  2. Leucin,
  3. Isoleucin,
  4. Threonin,
  5. Methionin,
  6. Lysin,
  7. Phenylalanin,
  8. Tryptophan.

So ist die biologische Wertigkeit des Weizenmehleiweißes relativ niedrig (35%), weil Lysin eben nur in diesem Anteil im Weizenmehleiweiß vorhanden ist und die Gesamtausnutzung deshalb relativ gering bleiben muß.

Das Vollei gilt als der Standard – Referenzwert. Es hat eine biologische Wertigkeit von 100. Das heisst: aus 100 Gramm Ei kann unser Körper 100 Gramm Körpereiweiß aufbauen. Die biologische Wertigkeit hängt also davon ab, wie gut das Nahrungseiweiß in Körpereiweiß umgewandelt werden kann. Eiweißreiche tierische Lebensmittel sind für den Menschen wertvoller als pflanzliche Lebensmittel, da die tierischen Eiweißstoffe den menschlichen ähnlicher sind. Bei gleichzeitiger Aufnahme von tierischen und pflanzlichen Eiweißen kann sich die biologische Wertigkeit erhöhen.

Mittlerweile hat sich aber herausgestellt, das es Proteine mit einer noch höheren biologischen Wertigkeit, wie z.B. das Molkeprotein (oder Lactalbumin, Whey Protein) gibt, das eine Wertigkeit von 104 besitzt. Whey Protein wird von unserem Körper schnell abgebaut. Grundregel: Je höher die biologische Wertigkeit, umso effizienter kann das zugeführte Eiweiß in körpereigene Aminosäuren umgewandelt werden.

In den meisten Eiweissprodukten auf dem Markt wird Casein anteilsmäßig verwendet, um die biologische Wertigkeit des Eiweiss zu erhöhen. Das Casein ist der Hauptbestandteil des Milchproteins (80%, hoher Gehalt in Fischkäse, Hüttenkäse oder Quark). Die biologische Wertigkeit von Casein liegt bei 77 und so zwar deutlich niedriger als der von Whey Protein bzw. Molkeneiweiss, aber der große Vorteil von Casein ist, das es sehr langsam abgebaut wird. Es eignet sich optimal vor dem zu Bett gehen als Proteinquelle.

Biologische Wertigkeit von Lebensmittel in %

Nahrungsmittel Eiweißgehalt BiologischeWertigkeit
Eier ( Vollei)

12 %

100 %

Vollmilch

3,5 %

86 %

Magermilch

4 %

86 %

Magermilchpulver

35 %

80 %

Speisequark (mager)

17 %

86 %

Rotbarschfilet

19 %

80 %

Rindfleisch (mittelfett)

21 %

76 %

Hefe (frisch)

17 %

69 %

Sojabohnen

31 %

72 %

Hülsenfrüchte

24 %

30 %

Weizenmehl

10 %

35 %

Kartoffeln

2 %

76 %


Andere proteinreiche Nahrungsmittel

Andere Nahrungsmittel mit einem hohen Proteingehalt, aber weniger Gesamtmenge, sind folgende (% auf 100g):

Linsen (23,5% Protein)
Thunfisch (23 % Protein)
Erbsen (23 % Protein)
Roquefort-Käse (23 % Protein)
Hähnchenbrust (22,8 % Protein)
Putenaufschnitt (22,4 % Protein)
Paprikawurst, gekochter Schinken (22 % Protein)
Ölsardinen (22 % Protein)
Mageres Schweinefleisch (21,2 % Protein)
Mageres Rindfleisch (21% Protein)
Echter Thunfisch (21 % Protein)
Cabrales-Käse (21 % Protein)
Kalbsfilet (20,7 % Protein)
Mageres Rindfleisch (20,7 % Protein)
Gegrilltes Hähnchen (20,6 %)
Leber (20,5% Protein)
Krustentiere wie Gambas o.ä. (20,1 % Protein)
Kichererbsen (20 % Protein)
Mandeln (20 % Protein)
Mageres Schweinefleisch (20 % Protein)
Blutwurst (19,5 % Protein)
Zicklein (19 % Protein)
Weiße Bohnen (19 % Protein)
Seeteufel, Lachs (19 % Protein)
Lamm (17,6 % Protein)
Pistazien (17,6 % Protein)
Kabeljau (17 % Protein)
halb fettes Schweinefleisch (16,7 % Protein)
Seezunge, Weißling oder Merlan (16,5 % Protein)
Schnecken (16,3 % Protein)
Seehecht (,9 % Protein)
marinierter Thunfisch (15 % Protein)
Eiweiß von Hühnereiern (11,1 % Protein)
Fettfreie Milch (3,5 % Protein)

Quelle: FITTER INS LEBEN

http://www.carboo-shop.de/low_carb_gewichtsreduktion_diaet_gewichtsverlust_kohlenhydrate_protein_eiweiss_abnehmen_gesundheit_backmischungDer Autor Dr. Erbil Kurt (52) lebt und arbeitet in Uslar, ist verheiratet und Vater von drei Töchtern. Er ist seit vielen Jahren als leidenschaftlicher Ausdauersportler, Gesundheitspublizist sowie Diät- und Ernährungsexperte bekannt.

Seine Firma Carboo4U betreut (inter)nationale Spitzensportler und Topteams aus den unterschiedlichsten Sportarten. Als Stoffwechselspezialist beschäftigt Dr. Kurt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Abnehmen und hat dazu das FITTER INS LEBEN® Konzept erfunden und entwickelt.

 

 

http://www.carboo-shop.de/sporternaehrung_performance_energie_gesundheit_iso_getraenke_sportgetraenk_ausdauer_drink_regenerationhttp://www.carboo-shop.de/sporternaehrung_performance_energie_gesundheit_iso_getraenke_sportgetraenk_ausdauer_drink_regeneration

#versandkostenfrei #shopwelt #rehazeit #equideluxe #carboo4u #swimandfun #fitterinsleben

Fitter Ins Leben Beef Burger – Low Carb und lecker!

Bei Fitter Ins Leben gibt’s ein super Burger Rezept! … Burger selber machen … und dabei Low Carb.  Burger werden immer gern gegessen, schmecken lecker und essen sich bequem. Zwei Brötchenhälften – das ist die Grundlage für jede Burger-Rezept-Idee. Und wir verwenden für die Brötchen unser Fitter Ins Leben Low Carb Brot / Brötchenbackmischung.

Das FITTER INS LEBEN Körnerbrot passt mit einem Kohlenhydratanteil von nur 1,9g pro 100g perfekt in Ihren neuen Ernährungsplan und kann somit bereits in Phase 1 der FITTER INS LEBEN-Konzeptes verzehrt werden. Im Vergleich zu handelsüblichen Mischbroten enthält es statt ca. 40g Kohlenhydraten nur 1,9g Kohlenhydrate und im Vergleich 33g Protein statt lediglich ca. 6g Protein. Somit müssen Sie nun nicht mehr auf Ihr gewohntes Abendbrot verzichten und können guten Gewissens genießen.

Beim Hackfleisch sollte man am besten das von der Frischetheke nehmen. Das Rindfleisch aus der Kühltheke ist oft qualitativ nicht so zu empfehlen, insbesondere, wenn man die Burger nicht ganz durchbraten möchte. Wir bevorzugen 100% Rindfleisch, da es in der Pfanne oder auf dem Grill nicht so schnell zerfällt. Dabei sollte das Hack auch nicht zu fein gehackt sein. Man kann natürlich auch Hack nehmen, was zu einem Teil aus Schweinefleisch oder auch Pute besteht. Je höher aber der Rindfleischanteil ist, desto geringer ist auch die Gefahr des Zerfallens beim Braten.

Fitter Ins Leben Zutaten für vier Cheeseburger:
800 g irisches Rinderhackfleisch
1 klein gehackte Zwiebel
1 durchgedrückte Knoblauchzehe
1 EL Worcestershire Sauce
1 EL Senf
2 EL Petersilie, klein gehackt
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
100 g passierte Tomaten
4 Scheiben Käse (Sorte nach Geschmack) und/oder gebratene Baconscheiben
4 große Salatblätter
2 EL Olivenöl
Senf, Mayonnaise, Ketchup (bitte in Maßen wegen der Kohlenhydrate!)
1 Paket Fitter Ins Leben Körnerbrotbackmischung (ergeben ca. 8 Brötchen)

Fitter Ins Leben Zubereitung der Brötchen:
Fitter Ins Leben – Christels “perfekte” Backanleitung. Bitte erst die Hefe in die Backmischung verrühren, dann 330 ml Wasser (lauwarm) hinzugießen, den Ofen vorheizen auf 230 Grad – dann 2min. kneten  – dann den Teig 45 min. abgedeckt aufgehen lassen und dann noch einmal vor dem Backvorgang mit Wasser kurz anfeuchten. Nun formen Sie aus dem Teig vier große oder acht kleine Brötchen pro Backmischung und legen diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backen unsere Fitter Ins Leben LowCarb-Brötchen in einem Umluftofen bei 200 Grad 25-30 Minuten lang.

Mit Sesam und Sonnenblumenkernen können Sie die Fitter Ins Leben Brötchen natürlich nach Ihrem Geschmack verfeinern bzw. variieren. – Unser Tipp für ein perfektes Backergebnis:  Ein tiefes Backblech halbvoll mit Wasser drunter schieben. So – dann lecker Essen 😉 Bei den Nährwerten kann man ruhig ein Brötchen mehr verputzen!

Für die Burger kann man die Brötchen auch schon früher zubereiten und dann aufgeschnitten, kurz bevor das Fleisch fertig ist, kurz mit den offenen Innenseiten unter den Grill in den Backofen geben.

Viel Spaß beim Backen und genießen Sie unsere Fitter Ins Leben Low Carb Brötchen.

Dann zu den Burgern:
Irisches Rinderhack, Zwiebel, Knoblauch, passierte Tomaten, Senf, Worcestershire Sauce, Petersilie, Salz und Pfeffer in einer Rührschüssel vermengen und zu vier gleich großen Burgern oder halt 8 kleinere Burger formen. Besonders gut gelingen die Irischen Burger auf dem Grill, aber in der Pfanne geht das ebenso gut.

Olivenöl in Pfanne erhitzen und Burger von jeder Seite 4–5 Minuten braten.

Beim Braten der zweiten Seite kurz vorm Ende die Käsescheiben auf den Burger legen. So kann der Käse noch schmelzen und schön ins Fleisch einziehen. Das Fleisch bleibt dabei heiß und der Käse bekommt Temperatur.

Wenn alles fertig ist auf die unteren Brötchenhälften Senf, Ketchup, Mayonnaise streichen, das Salatblatt drauflegen. Nun die Burger auf den Salat und frische Gurkenscheiben, Tomatenscheiben, Zwiebelringe, die Baconscheiben, oder worauf man sonst Lust hat, darauf geben. Deckel drauf, fertig, lecker!

#lowcarb #burger #beef #lowcarbrezepte #fitterinsleben

http://www.carboo-shop.de/sporternaehrung_performance_energie_gesundheit_iso_getraenke_sportgetraenk_ausdauer_drink_regenerationhttp://www.carboo-shop.de/sporternaehrung_performance_energie_gesundheit_iso_getraenke_sportgetraenk_ausdauer_drink_regeneration

#versandkostenfrei #shopwelt #rehazeit #equideluxe #carboo4u #swimandfun #fitterinsleben

Low Carb für die kalten Tage – Blumenkohlsuppe mit Parmesan-Hackbällchen (4 Personen)

Low Carb für die kalten Tage - Blumenkohlsuppe mit Parmesan-Hackbällchen (4 Personen)

Low Carb für die kalten Tage – Blumenkohlsuppe mit Parmesan-Hackbällchen (4 Personen)

Schlank werden, ohne zu hungern: Mit Low Carb einfach sattessen. Nach dem Genuss dieser Mahlzeit wirst Du lange satt und zufrieden sein. Weiteres Plus: ganz viel Vitamine und Mineralstoffe. So fällt Abnehmen besonders leicht.

Zutaten:

1000g TK Blumenkohl
1/2 Porreestange, in Röllchen geschnitten
2 kleine Möhren, klein geschnitten
1 kleines Stück Sellerie, klein geschnitten
etwas Petersilie
1,5l klare Brühe
200g Frischkäse
Salz, Pfeffer, Rosenpaprika
Olivenöl
500g Rinderhack
50g geriebenen Parmesan
1 TL scharfen Senf
2 TL Oregano
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
Rapsöl

 

Low Carb für die kalten Tage - Blumenkohlsuppe mit Parmesan-Hackbällchen (4 Personen)

Low Carb für die kalten Tage – Blumenkohlsuppe mit Parmesan-Hackbällchen (4 Personen)

Zubereitung:

Zunächst etwas Olivenöl in einen heißen Topf geben und Zwiebel sowie Knoblauch andünsten. Dann das gemischte Gemüse und den TK-Blumenkohl beigeben. Kurz anbraten und die Brühe angießen. Circa 30 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und pürieren. Den Frischkäse untermengen und gut mit salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
Während die Suppe kocht, das Gehackte mit Parmesan, Pfeffer, Salz, Oregano und Senf gut mischen und zu kleinen Bällchen, im Durchschnitt etwa 2cm, formen. Die Menge an Hack ergibt etwa 50 Hackbällchen.
In einer Pfanne Rapsöl erhitzen und die Bällchen von allen Seiten gut anbraten. Dann auf einem Küchenkrepp das überschüssige Öl abtropfen und zur Suppe geben.

Genau das Richtige für einen kalten Winterabend!

 

#lowcarb #sattessen lowcarbrezepte #rezepte #blumenkohlsuppe #fitterinsleben #abnehmen #diaet

http://carboo-shop.de/

http://carboo-shop.de/

#versandkostenfrei #shopwelt #rehazeit #equideluxe #carboo4u #swimandfun #fitterinsleben

Low Carb Pasta mit Champignon-Knoblauch-Soße

http://www.carboo-shop.de/low_carb_gewichtsreduktion_diaet_gewichtsverlust_kohlenhydrate_protein_eiweiss_abnehmen_gesundheit_backmischung
Fitter Ins Leben Low Carb Rezept. 
Leckere Low Carb Nudeln – endlich abends Pasta! Fitter Ins Leben Pasta à la Chef. Kohlenhydratreduziert (im Vergleich zu anderen Teigwaren) – Low Carb Nudeln –

Wer sich kohlenhydratarm ernähren möchte, mehr Proteine zu sich nehmen will oder eine Diät macht, der kann sich jetzt den Luxus von Nudeln selbst am Abend erlauben! Sie schmecken nicht nur lecker, sondern haben mit 70,7 g auf 100g einen hohen Eiweißgehalt.

Fitter Ins Leben Low Carb Rezept. Leckere Low Carb Nudeln – endlich abends Pasta! Fitter Ins Leben Pasta à la Chef. Kohlenhydratreduziert (im Vergleich zu anderen Teigwaren) – Low Carb Nudeln – Wer sich kohlenhydratarm ernähren möchte, mehr Proteine zu sich nehmen will oder eine Diät macht, der kann sich jetzt den Luxus von Nudeln selbst am Abend erlauben! Sie schmecken nicht nur lecker, sondern haben mit 70,7 g auf 100g einen hohen Eiweißgehalt.

http://www.carboo-shop.de/low_carb_gewichtsreduktion_diaet_gewichtsverlust_kohlenhydrate_protein_eiweiss_abnehmen_gesundheit_backmischungFitter Ins Leben Zutaten:
1 Packung Fitter Ins Leben Low Carb Nudeln
500g dunkle Champignons
2 EL Butter
200g Kräuterfrischkäse
2 Knoblauchzehen
1 kleine Zwiebel
eine Handvoll Petersilie oder Schnittlauch

Fitter Ins Leben Zubereitung:
Zunächst die Nudeln in kochendem Salzwasser etwa 14 Minuten kochen.

Die Zwiebel klein schneiden und die Knoblauchzehen durchdrücken und in der heißen Butter andünsten.
In der Zwischenzeit die Champignons halbieren oder vierteln und in die Pfanne geben. Salzen und pfeffern, so dass etwas Bratensud entsteht. Nun den Frischkäse unter die Pilze mengen und gegebenenfalls nachmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln abgießen und sofort mit der Pilzsauce anrichten.

Alle Vorteile der Fitter Ins Leben Pasta mit Champignon-Knoblauch-Soße
– Low Carb Nudeln nur 2,2 g Kohlenhydrate pro 50g
– Perfekt für die Low Carb Diät
– Kohlenhydratreduziert
– Proteinreich

————–

#lowcarb #pasta #nudeln #fitterinsleben #lowcarbrezepte

Fitter Ins Leben Produkte kaufen bei carboo-shop.de !

neues-logo-carboo-shop - http://www.carboo-shop.de/fitter_ins_leben

  • immer den besten Fitter Ins Leben Preis
  • alles am Lager
  • Blitzlieferung 1-2 Tage
  • zuverlässiger Kundenservice
  • über 10 Jahre Erfahrung

Fitter Ins Leben Wissenswert – Omega-3-Fettsäuren – Entzündungsreaktionen in Muskeln und Gelenken vorbeugen

Omega-3-Fettsäuren sind wichtig. Viele Studien haben gezeigt, dass Omega-3-Fettsäuren vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Gerade auch für Sportler sind Omega-3-Fettsäuren wichtig, denn sie können u. a. entzündlichen Reaktionen in Muskeln und Gelenken vorbeugen.

Lachstatar-1024x723

Omega-3-Fettsäuren finden wir vor allem in fettem Seefisch wie Lachs, Makrele oder Hering.

Gerade im Sport entstehen aggressiv wirkende Verbindungen im Körper. Diese können zusammen mit belastungsbedingten (Mikro-)Verletzungen in der Muskulatur im ganzen Körper Entzündungsreaktionen hervorrufen. Die Folgen sind längere Regeneration und oftmals auch Muskelschmerzen.

Heutzutage wird Leistungssportlern eine hohe Zufuhr von 1 bis 2 g EPA/DHA (Eicosapentaensäure/Docosahexaensäure) an Omega-3 -Fettsäuren pro Tag empfohlen, die sich durch täglichen Fischverzehr oder durch Nahrungsergänzung mit Fischölkapseln realisieren lassen. “Wer im Breitensport aktiv ist, sollte mindestens eine Menge von 0,3 g EPA/DHA pro Tag zu sich nehmen”, so die medizinische Empfehlung.

Aber Vorsicht. Wie bei Vitaminen “kann die positive Wirkung der Omega-3-Fettsäuren bei hoher Dosierung ins Negative kippen – insbesondere wenn statt natürlicher Lebensmittel Nahrungsergänzungsmittel wie Fischölkapseln oder angereicherte Lebensmittel gewählt werden”, so Birgit Niemann vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in einem Interview mit dem Online-Magazin “Gute Pillen-Schlechte Pillen”.

Bei langkettigen Omega-3-Fettsäuren ist unser Bedarf beispielsweise mit ein- bis zwei Portionen Seefisch pro Woche gut gedeckt. Grössere Mengen Fischölkapseln können den Cholesterinspiegel ungünstig beeinflussen und die Blutungsneigung erhöhen.

Omega-3-Fettsäuren finden wir vor allem in fettem Seefisch wie Lachs, Makrele oder Hering. Ein hoher Gehalt (53 Gramm pro 100 Gramm) findet sich außerdem in Leinöl. Leinsamen enthalten 17 Gramm pro 100 Gramm, wobei die Fettsäuren nur aus den gemahlenen Samen verfügbar sind. Weitere gute Lieferanten sind Walnüsse mit 7,8 Gramm pro 100 Gramm und Walnussöl mit 12 Gramm pro 100 Gramm, Rapsöl mit 9,6 Gramm pro 100 Gramm und Sojaöl mit 7,7 Gramm pro Gramm.

Hier geht’s zu unserem leckeren Fitter Ins Leben – Sushi Lachstatar-Rezept, dass viele Omega-3-Fettsäuren enthält.

Fitter Ins Leben Rezept: Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot

Lachstatar-1024x723

Hier unser leckerer Fitter Ins Leben Tipp: Sie mögen es ausgefallen und lecker? Eben interessant und einfach. Lachs und Tunfisch sind sehr beliebte Speisefische. Deshalb einfach mal unsere Happen-Variante probieren. Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot ist da genau die richtige Idee, um kleine, aber extrem feine Häppchen für die kalten Tage auf den Tisch zu zaubern. Mit etwas Crème fraîche angereichert und einer Prise frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer verschwinden die kleinen leckeren Gaumenschmeichler schnell im Mund und man kann gar nicht genug von ihnen bekommen.

So schnell wie Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot hergestellt ist, so schnell wird es von Ihren Gästen auch schon wieder verzehrt worden sein. Solche Häppchen sind für einen Abend mit Freunden genau das Richtige, dazu ein Glas Champagner und eine gute Unterhaltung darf dabei auf keinen Fall zu kurz kommen. Der perfekte Abend!


FITTER INS LEBEN und Dr. Kurt empfehlen: Lachstatar auf geröstetem FITTER INS LEBEN Körnerbrot für sechs Portionen

500g frischen Sushi-Lachs
3 kleingehackte Schalotten

Alles in kleine Würfel schneiden, in einer großen Schüssel vermengen mit

Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer
1/2 Paket Tiefkühl-Dill/oder -Schnittlauch
Saft von 1 – 2 Zitronen
4 EL hochwertiges Olivenöl (Gentile)

Wer mag – 1 Paar Chilli-Flocken

und dann für mindestens 1 Stunde kühl stellen.

2-3 Scheiben FITTER INS LEBEN Körnerbrot abschneiden (dick geschnitten), vierteln und von beiden Seiten in einer kleinen Pfanne von beiden Seiten leicht anrösten. Wenn die beiden Scheiben FITTER INS LEBEN Brot ausgekühlt sind, das Lachstatar draufgeben und mit Gartenkresse und Frühlingslauch ausdekorieren.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Fitter Ins Leben – Leberkäse und Spiegelei – wenn es einmal schnell und herzhaft gehen soll

Leberkaese und spiegelei

Den Leberkäse (Unsere Empfehlung: Geflügel Leberkäse) im Backofen bei 180 Grad (Umluft) “brutzeln” lassen. Parallel eine Pfanne für die Eier vorbereiten. Geben Sie etwas Rapsöl in die Pfanne und lassen Sie es heiß werden – etwa zwei Drittel der Maximalhitze sind hier angebracht. Fertige Eier auf den fertigen Leberkäse geben und mit etwas Pfeffer und Schnittlauch würzen.

That’s all !! Guten Appetit!

Auf jeden Fall ist das ein Gericht für die Erste Phase unseres Fitter-Ins-Leben-Mehrphasenkonzepts

Fitter Ins Leben Rezept – Kokos Chia Pudding von Marie-Claire Kurt

Kokos Chia Pudding_final

Chia ist in aller Munde, daher nun unser für Euch von Marie-Claire Kurt erstelltes Fitter Ins Leben Rezept.

Chia Samen enthalten viele Proteine und Ballaststoffe und sind ein gesunder Omega-3-Lieferant mit vielen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit und das menschliche Wohlbefinden. Hier nun ein tolles Fitter Ins Leben Chia Rezept für ein leckeres Dessert oder eine Zwischenmahlzeit.

Zutaten:
Ananas-Kokos-Chia Pudding:
50g Ananas
4 EL Chia Samen
200ml Soya Light Milch
20g Carboo4U Whey Protein Kokos

Zubereitung:
Fitter Ins Leben Chia Rezept. Erst das Carboo4U Whey Protein Kokos in einem Shaker mit der Milch mischen. Dann den Shake zusammen mit den Chia Samen in eine Schüssel geben und mit einem kleinen Schneebesen umrühren. Das Ganze kommt nun am besten über Nacht oder für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank, am besten ist es, wenn man ab und zu noch einmal umrührt. Nachdem die Chia Samen schön aufgequollen sind, den fertigen Pudding einfach mit ein Paar Stücken Ananas toppen, und fertig ist der Low Carb und High Protein Pudding.

Nährwerte:
274 Kcal
27g Protein
10g KH (ohne Topping nur 5g)

Fitter Ins Leben wünscht einen guten Appetit.

Fitter Ins Leben Rezept – einfach und lecker – Soja Brot selber machen

Selbst gemachtes Soja Brot – einfach und lecker

Fitter Ins Leben Pops Müsli – Rein vegan und glutenfrei – Jetzt neu!

73d1nltz_2

Fitter Ins Leben Pops Müsli – Rein vegan und glutenfrei – Jetzt neu! Da nicht jeder Dinkel, Weizen oder Roggen verträgt sind heutzutage auch glutenfreie Alternativen gefragt. Deshalb haben wir zusäzlich ein Fitter Ins Leben Pops Müsli – Rein Vegan und glutenfrei ins Programm genommen. Es besteht nur aus: Ungesüßten Hirsepops, Reispops und Amaranthpops.  Gepuffter Amaranth ist in vielen schmackhaften Müslis und Riegeln enthalten. Unser Fitter Ins Leben Produkt Tipp für einen veganen und glutenfreien Alltag.

Wissenswert: Die Herstellung von gepufftem Getreide geschieht folgendermaßen: Die polierten Körner werden Wasserdampf und hohem Druck ausgesetzt. Mittels einer plötzlichen Druckverminderung blähen sich die Körner dann um ein Vielfaches auf, auch die Stärke verkleistert dabei. Die Basis für diese sogenannten Pops sind Getreidesorten wie Weizen oder Dinkel, aber auch Amaranth-Pops sind möglich.

Also. Für einen schwungvollen Start in den Tag. Fitter Ins Leben Müsli Pops zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit mit Milch, Joghurt oder einem Getreidegetränk, oder als Snack, wann immer einem danach ist. Leicht und locker. Eine Bereicherung für jedes Frühstück oder zum Müsli dazu.